So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Daihatsu Terios, BJ 2008

Kundenfrage

Guten Morgen, ich besitze einen Daihatsu Terios, BJ 2008, Mot.-Typ K3-VE , Schaltgetriebe. Das Fahrzeug wird eher selten und meist auf normaler Strasse benutzt. An den Querlenkern wurde bereits ein Lockerwerden behoben, die Spur ist minimal verstellt und muss gemacht werden. Bevor ich dieses tun lasse, erschien es sinnvoll ein zunehmend unschönes Phänomen zu beheben: Seit einigen Monaten ist bei starkem Lenkeinschlag (wie beispielsweise einparken, wenden etc) aus Richtung Vorderachse ein ungesund klingendes Geräusch zu hören, das sich sowohl im links- wie rechtseinschlag vernehmen lässt. Beschreibend wäre "knacken" die treffendste Formulierung. Bei einem Allerweltsmechaniker und selbsternannten "Kardan-Spezialisten" wurde mir die Vermutung, es könnte sich dabei um Kardan-Teile, Kardan-Kugelkopf-Gelenk etc bla handeln so in etwa und eher aussagefrei vermutet, dass das so oder sowas sein könnte... Nun gut. Erhellend war das wenig. Daher nun meine Frage: Sind bei diesem Modell (Terios) mit elektr. zuschaltbarer Diff.-Sperre Probleme mit die Vorderachse tangierenden Symptomen bekannt bzw worauf oder wonach muss man in diesem Bereich achten und gucken..?Gibt es "Kardan-Kugelkopf"-Antrieb oder was kann an der Vorderachse ein "wegschmieren, knackend" verursachen und wodurch ist Abhilfe machbar? Austausch von (Vorderachs-) Kardan-Teilen ? Ich bitte um Rat und Info, auch grundsätzlicher Art, da ich kein Kfz`ler bin und das Auto im Ausland steht/fährt und ebenda repariert werden muss. Dass ich gröbsten Unfug bei Schadensermittlung und Behebung verhindern kann durch Mitdenkenwäre schon ein Gewinn !! Mit Dank und freundlichen Grüßen *** *****@******.***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00


in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team