So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3212
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo,ich fahre einen Ford Transit 2.2L TDCI mit 68KW Baujahr

Kundenfrage

Hallo,ich fahre einen Ford Transit 2.2L TDCI mit 68KW Baujahr 2007.Am Wo.ende ging die MIL an,habe daraufhin den Fehlerspeicher ausgelesen,P1402 und P1302 waren abgelegt.Habe AGR-Ventil ausgebaut,zerlegt und gereinigt,Fehlerspeicher gelöscht,Probefahrt durchgeführt.Gasannahme,Leerlauf und Leistung waren o.k.Gestern Abend(Motor kalt) nochmal losgefahren-Gasannahme schlecht mit Ruckeln,MIL wieder an.Fehlerspeicher ausgelesen,P0404 abgelegt.Frage:AGR-Ventil tauschen?...oder gibt es noch einen anderen Kniff?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wenn Sie die Luftschläuche Ladedruckseitig auf Ihre Dichtheit geprüft habn, so sollte das AGR Ventil zuerst erneuert werden.

Oftmals ist es so, das ein AGR Ventil nicht wegen der Verschmutzung probleme bereitet, sondern weil die Elektrik im Inneren defekt ist. Hier rungen feuchte ätzende Abgase ein und lassen die Elektronik Korrodieren. Das heimtückische ist jedoch, das die Elektronik nicht komplett ausfällt, sondern Messwerde des Stellungssensors verfälscht werden, so nimmt das Motorsteuergerät an, das Ihr AGR Ventil zu ist obwohl es noch einen kleinen Spalt geöffnet ist, dies sorgt dann für den Fehler Ladedruck zu niedrig. Der andere Fehlercode ist eher ein Folgefehler.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte bedenken Sie das ich meine Zeit und mein Wissen in Ihr Anliegen investiere.

Bitte seien Sie fair und bewerten Sie meine Antwort wenn Sie keine Fragen mehr haben.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte bedenken Sie das ich meine Zeit und mein Wissen in Ihr Anliegen investiere.

Bitte seien Sie fair und bewerten Sie meine Antwort wenn Sie keine Fragen mehr haben.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie kommen Sie auf Ladedruck zu niedrig,wenn doch P0404 ,Abgasrückführung:Bereichs/Funktionsfehler abgelegt ist?

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Der Ursprüngliche Fehelrcode P1302 bedeutet, das der Ladedruck zu niedrig ist.

Entweder pfeift irgendwo ein wenig ladedruck ab, was auch zu Fehlern und Unregelmäßigkeiten am AGR Ventil fürhen kann, oder durch ein nicht ganz geschlossenes AGR Ventil gerät Ladedruck in den Auspuff und ruft diesen Fehelr hervor.

Mir ist bewusst, das dieser Fehler nach der Reinigung nicht wieder auftrat, jedoch ist dieser Fehler nicht immer für das STeuergerät erkennbar bzw. wird erst ab einer gewissen Abweichung abgelegt.

Ein Austausch des AGR Ventils sollte hier ie bereits gesagt besserung bringen, da Ursache für die Probleme selten Verkokungen sondern eher korrossion an der Elektrik des Ventls sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil