So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  Ausbildung als Kfz-Mechaniker, 2-Rad Mechanikermeister
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

bmw k1200 gt.nach umfaller kann die kupplung nicht mehr

Kundenfrage

bmw k1200 gt.nach umfaller kann die kupplung nicht mehr betätigt werden,hebel kann nicht mehr gezogen werden,da druck anliegt als hätte man die bremse gezogen.bei laufenden motor kann ich den ersten gang einlegen ohne das etwas passiert.wer kann helfen und weis rat.mfg

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.
Da wird in der hydraulischen Kupplungsbetätigung etwas nicht in Ordnung sein. Unter Umständen ist die Kupplungsstange verklemmt.
Um das zu prüfen muss der Kupplungsgeber motorseitig abgebaut werden. Vorher oben am Lenker den Deckel aufschrauben und dann vorsichtig unten losschrauben. Bitte Lappen unter legen, falls der Kolben zu weit hereuagedrückt ist.
Dann die Kupplungsstange auf Freigängigkeit prüfen.
Falls es Ihnen vor Ort nicht möglich ist, das selber zu machen, miuß das Fahrzeug in eine Werkstatt gebracht werden.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

hallo,warum denken sie das geberseitig die ku-stange durch den umfaller verbogen oder klemmen soll ?das motorrad ist lediglich im stand umgefallen,am kupplungsgriff kann mann noch nicht mal einen kratzer sehen ? mfg waldemar schmidt

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 2 Jahren.
HAllo Herr Schmidt,
warum ich das denke, was ich geschrieben habe? Weil mir das nach Ihrer Schadenschilderung als durchaus plausibel erscheint.