So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2354
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Habe einen Rover 75 Bj.07.2000 an dem Wagen habe ich alles

Kundenfrage

Habe einen Rover 75 Bj.07.2000 an dem Wagen habe ich alles neu gemacht, also er steht da wie neu.Jetzt habe ich ein Problem .Der Rover verliert etwas Wasser so auf 200 km ca. 2 bis 3 liter .Wenn ich Morgens an den Wagen gehe ist unten drunter , mitte Motor ein kleiner Wasserfleck.Er verliert also nur Wasser im Laufen, was kann das sein? Kann ich dies evtl. mit Kühlerdichtungsmittel aus der Welt schaffen oder
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde
Vielen Dank dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Ein Wasserverlust in dieser Größenordnung ist schon recht enorm.
Auf keinen Fall versuchsweise mit Kühlerdicht behandeln. Wichtig ist hierbei auf alle Fälle genauer zu orten wo das Wasser austritt.
Ursache kann hier ein undichter Kühlwasser/Heizungsschlauch sein ,ein gerissener Kühlwasserstutzen oder auch eine undichte Wasserpumpe ,wobei dann das Wasser am Motorblock entlang runter läuft.
Bitte prüfen sie also als erstes ob sie erkennen können wo das Wasser austritt , dann können weitere Handlungsschritte abgeklärt werden.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also, mir wurde gesagt Thermostatgehäuse ist undicht es sei eine Krankheit an dem Rover.

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Das kann gut möglich sein ,der Kunststoff reißt hier schon mal des öfteren. Sie sollten dieses austauschen (wenn dies dieses die Ursache ist),empfehlenswert auch gleich das Thermostat mit.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil