So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Hallo. ich habe ein Riesen Problem. Mir wurde vom TÜV gerade

Kundenfrage

Hallo. ich habe ein Riesen Problem. Mir wurde vom TÜV gerade gesagt das mein Motor wohl kurz vorm Motorschaden ist. Bin aber noch durch gekommen. Im grossen und ganzen ist das Auto sonst ok( BJ 2003 1,2 Liter Modellnummer 6L) . Angeblich ist irgendwas mit der Steuerkette. Der Motor läuft ausserdem unrund. Das Nachschauen also quasi öffnen des Motors würde mich schon mal ca 250,- kosten und dann kommt es darauf an ob irgendwelche Ventile anschlagen usw. Welche in etwa Kosten würden denn da noch auf mich zukommen? Oder soll ich das Auto einfach zum Schrott bringen? Muss man bei meinem Seat den kompletten Motor ausbauen um an die Steuerkette zu kommen? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Als erstes sollten Sie keinesfalls weiter mit dem Fahrzeug fahren, um den Schaden nicht zu vergrössern. Für das Ersetzen der Steuerkette gibt es eine Vorgabe von3,5 Stunden. Erfragen Sie ggf. den Stundenlohn der Werkstatt. Für das Material müssen Sie noch einmal etwa 150€ kalkulieren. Kalkulieren Sie in jedem Fall noch einen Motorölwechsel mit ein, wenn das Öl schon älter ist.
Der Motor wird dafür nur teilweise zerlegt.
Mit ein wenig Glück haben die Ventile noch nicht aufgesetzt, und es reicht der Tausch der Kette.
Die Preisangabe von 250€ halte ich für zu hoch. Es reicht aus, die Zündkerzen auszubauen und mit einem Endoskop in die Zylinder zu schauen. Man kann dan durchaus erkennen, ob sich Kolben ujnd Ventile berührt haben. Mehr wie eine halbe Stunde Arbeitszeit würde ich dafür nicht kalkulieren. Falls Ihre Werkstatt nicht über ein Endoskop verfügt, suchen Sie besser eine Alternative. Eine Demontage des Zylinderkopfes ist nicht nötig.
Die Reparatur kann auch durchaus von einer qualifizierten freien Werkstatt durchgeführt werden.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe



Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für die hilfreiche Antwort. Eins würde ich gern noch wissen wollen. Welche Kosten würden denn entstehen wenn die Ventile schon aufgesetzt haben? Heisst es dann das mein Auto hinüber ist und ich einen neuen Motor brauche? Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil