So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Hallo! Ich besitze ein Golf Cabrio Bj. 89 (JH 373428,Fahrzeugidentifikationsnr.WVWZZZ15ZKK

Kundenfrage

Hallo! Ich besitze ein Golf Cabrio Bj. 89 (JH 373428,Fahrzeugidentifikationsnr.WVWZZZ15ZKK031156). Fahrzeug steht seit einem halben Jahr in der Werkstatt. Anfangs war das Auto kaum zu starten, sprang an und stotterte -kein ruhiger Lauf und bei der Gasannahme starb er ab. Nun ist es soweit, dass das Auto anspringt ,erhöhte Drehzahl und nach einiger Zeit auf Standdrehzahl sich einbendelt. Sobald man langsam Gas gibt, geht der Motor schön in die Höhe. Ein schnelles reinsteigen ist schlecht möglich- er stottert. Beim Fahren ist es genauso, er stottert und hüpft. Teile wurden ersetzt: Förderpumpe,Zündkabel u. Verteiler, Warm-Kaltlaufregler ist angeblich in Ordnung. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen? Danke ***** ***** ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Abend Frau ***,
vielen Dank, ***** ***** sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Ihr Problem lässt sich von hier aus nur sehr schwer lösen. Wichtig ist eine einwandfreie Kraftstoffversorgung. Ursache kann sein: Wasser im Tank, Rost im Tank, defekter Mengenteiler, defekter Drucksteller. Wichtig ist eine korrekte Systemdruckprüfung. Dafür wird entsprechendes Spezialwerkzeug benötigt.
Bei der bisherigen Reparaturdauer gehe ich davon aus, dass ihre Werkstatt nicht über die entsprechende Ausrüstung verfügt.
Sie sollten darüber nachdenken, einen anderen Betrieb aufzusuchen.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe





Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil