So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an renault2007.
renault2007
renault2007, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 118
Erfahrung:  KFZ Service und Diagnosetechniker
54374669
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
renault2007 ist jetzt online.

Hallo Meister,ich habe einen Megane 1,6 16v Bj 02.Der

Kundenfrage

Hallo Meister,
ich habe einen Megane 1,6 16v Bj 02.
Der Motor springt nicht an. Er hat keinen Zündfunken und die Kraftstoffpumpe läuft nicht an.
Im Sicherungskasten im Motorraus ist die Sicherung Nr.2 30A durchgebrannt. Wenn man eine neue rein tut ist sie beim einschalten der Zündung wieder durch.
Kannst Du mir sagen welches System über die Sicherung abgesichert ist?
Handbuch fehlt.
Danke ***** ***** für die Mühe
LG Sara
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team















Experte:  renault2007 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo Sara,

mit dieser Sicherung werden 2 Relais bzw. die Stromkreise, die diese Relais Schalten, abgesichert.
Dies ist einmal das Relais "Kraftstoffpumpe".Wie der Name schon sagt, wird damit der Stromkreis der Kraftstoffpumpe und der Zündspule geschalten. Dann gibt es noch das "Schutzrelais Einspritzung" Damit wird die Spannungsversorgung des Einspritzsteuergerätes und einiger Bauteile der Einspritzung geschalten. Das Problem ist es nun das Bauteil zu finden, das den Kurzschluss verursacht.Ohne passenden Schaltplan und messtechnischem Wissen wird es kaum möglich sein diesen kurzschluss heraus zu Messen.
Ich kann da leider nur den Gang in die (Renault) Werkstatt empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  renault2007 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

sollte ich Ihnen geholfen haben wäre es schön, wenn Sie meine Antwort "Akzeptieren" würden.


Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil