So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3215
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo zusammen, Ich fahre einen GC 3.0 CRD, Bj.2012. Wenn

Kundenfrage

Hallo zusammen,
Ich fahre einen GC 3.0 CRD, Bj.2012.
Wenn ich bei mir vor dem Haus parke, länger als eine Tag, bei einer Schräge von ca.3%, springt er nicht mehr an,bzw. geht an und sofort wieder aus. Das ganze so 10 mal und er kommt wieder. Mehrere Werkstätten schütteln den Kopf wenn ich das erzähle. Keine Fehlermeldungen onboard o.ä.Was könnte das sein?

Gruß Mathias
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage auf Justanswer.

Gern möchte ich Ihre Frage wie folgt beantworten.

Zu vermuten ist hier eine leichte Undichtigkeit im Kraftstoffsystem niederdruckseitig (vom Tank bis zur Hochdruckpumpe).

Ihrer Schilderung nach zieht das Fahrzeug durch die Standzeit Luft in das System und wenn Sie starten springt er an bis die Luft an den Düsen ist und Geht aus. Jedes mal wenn Sie wieder starten geht dieses Spiel von vorn los. Es dauert eine Weile bis sich das System selbst entlüftet hat und er dann wirklich anspringt und an bleibt.

Ich spreche hier aus einer gewissen Erfahrung heraus weil es beim Ford Mondeo mit 2.0l TDCI die gleichen Probleme mit den gleichen Symptomen gibt. Ursache hier ist meist ein nicht originaler Dieselfilter welcher über den Anschluss der Kraftstoffleitung Luft zieht ohne das eine Undichtigkeit erkennbar ist. Dieses Verhalten tritt kurioserweise auch nur auf wenn das Fahrzeug länger als 6-8 Stunden steht. Auch hier ist kein Fehler im Speicher abgelegt.

Ursache kann bei Ihrem Fahrzeug aber jede beliebige Verbindung sein da in jeder Verbindung eine kleine Dichtung verbaut ist welche Luft ziehen kann. (Also vom Tank bis zur Hochdruckpumpe)

Ihre Werkstatt sollte eine solche Undichtigkeit aber feststellen können wenn sie gezielt danach sucht.


Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch weitere Fragen?

Bitte Kontaktieren Sie mich wenn noch Erklärungsbedarf besteht.

Wenn Ihnen meine Antwort weiter geholfen hat und keine Fragen mehr bestehen würde ich mich über eine positive Bewertung freuen, durch diese leiten Sie ebenfalls die Bezahlung für meine Beratung ein..

Mit freundlichem Gruß

Experteer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil