So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3355
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo Fahre Pajero 3,2l Automatik. War gestern auf der Autobahn

Kundenfrage

Hallo Fahre Pajero 3,2l Automatik. War gestern auf der Autobahn unterwegs heut wollt ich losfahren da ruckelt und raucht der Motor nur noch und nimmt kein Gas mehr an. Dre ht hoch und runter wie er will. Was kann das sein? Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank das Sie sich für Justanswer entschieden haben.

Gern möchte ich Ihnen die Frage wie folgt brantworten.

Ihrer Schilderung nach liegt mein Verdacht bei der Kraftstoffaufbereitung.

Hier kann das Problem entweder an einem verstopften Kraftstoffilter, einem defekten Injektor, Problemen mit der Hochdruckpumpe bzw. der Hockdrucküberwachung oder aber an einem defekten AGR Ventil liegen. All die von mir aufegzählten Bauteile können Ursache für starke Rauchentwicklung und unsauberen Motorlauf sein. Leider kann man hier die genaue Schadensursache nur feststellen wenn der Fehlerspeicher ausgelesen wird und der dort gespeicherte P Code (z.B P1234) bekannt ist.

Sie können leider nur den Kraftstoffilter herausnehmen und den Inhalt einmal durch Küchenkrepp laufen lassen bleiben hier übermäßig viele Partikel hängen so ist der Filter verstopft (Filter bitte vor wiedereinbau mit Kraftstoff füllen da es sonst sehr schwierig wird Ihn ohne Werkzeuge zu entlüften). Weiterhin können Sie die Kabel der Injektoren und der Hochdruckpumpe überprüfen ob dort Tierbisse zu sehen sind. Alles weitere müsste eine Werkstatt diagnostizieren da dort ohne spezielle Prüfmittel keine Diagnose möglich ist.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch weitere Fragen?

Bitte Kontaktieren Sie mich wenn noch Erklärungsbedarf besteht.

Wenn Ihnen meine Antwort weiter geholfen hat und keine Fragen mehr bestehen würde ich mich über eine positive Bewertung freuen, durch diese leiten Sie ebenfalls die Bezahlung für meine Beratung ein..

Mit freundlichem Gruß

Experteer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil