So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3167
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Wie baue ich einen Turbolader aus?

Kundenfrage

Wie baue ich einen Turbolader aus?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNNspan>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Gern möchte ich Ihnen Ihre Frage wie folgt beantworten.

Zuerst müssen Sie das Auspuffrohr welches meist an den Turbolader angeschraubt ist demontieren, mit der Ansaugseite verfahren Sie bitte genauso.

Nun hat der Turbolader eine Ölzulauf und eine Ölrücaufleitung. Diese Unterscheiden sich darin das die Zulaufleitung meist komplett aus Metall besteht und oben an den Turbolader mit 1 Hohlschraube angeschraubt sind (bitte die Dichtung erneuern). Die Ölrücklaufleitung besteht zum Großteil aus Gummischlauch diese ist meist mit 2 Inbusschrauben befestigt (bitte hier ebenfalls die Dichtung erneuern).

Nun die Turboregelung ( meist ein Stecker bzw. ein Unterdruckschlauch) von der Unterdruckdose abmachen.

Meist sind die Turbolader direkt am Krümmer angegossen. Sollte dem so sein nur noch die 8-10 Krümmerschrauben lösen und ebenfalls die Krümmerdichtung erneuern.

Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Wichtig ist hier noch wenn der neue Turbo eingebaut ist starten Sie das Fahrzeug 10 mal kurz und stelle es sofort wieder ab da die Welle des Laders lediglich auf einem Ölfilm gelagert ist und das Öl ersteinma wieder zum Turbo gelangen muss. Lassen Sie danach das Fahrzeug im Stand warm laufen das der Turbo sich ersteinma an die neuen Bedingungen gewöhnen kann.

Es ist durchaus üblich das dieser erst einmal leicht dampft und nach verbrannten Öl riecht das liegt daran das die Lader mit einer leichten Ölschicht überzogen werden.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch weitere Fragen?

Bitte Kontaktieren Sie mich wenn noch Erklärungsbedarf besteht.

Wenn Ihnen meine Antwort weiter geholfen hat und keine Fragen mehr bestehen würde ich mich über eine positive Bewertung freuen, durch diese leiten Sie ebenfalls die Bezahlung für meine Beratung ein..

Mit freundlichem Gruß

Experteer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil