So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian.KFZM.
Fabian.KFZM
Fabian.KFZM, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 105
Erfahrung:  Hochvoltschulung
77286186
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Fabian.KFZM ist jetzt online.

wie wechselt man an einem Koleos die hinteren Bremsscheibe

Kundenfrage

wie wechselt man an einem Koleos die hinteren Bremsscheiben

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNNspan>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Fabian.KFZM hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo und guten Tag, dazu müssen Sie das Rad abbauen dann den Bremssattel der ist hinten mit zwei Imbusschrauben in zwei Gummitüllen angeschraubt. Nehmen Sie von den Gummitüllen die kappen ab dort befindet sich eine Imbusschraube wenn diese gelöst ist können sie diese herausziehen jetzt mit einem großen Schraubendreher den Bremssattel herabhebeln, aber passen Sie auf das Sie die Bremsbeläge nicht beschädigen. Jetzt können Sie die Bremsbeläge herausnehmen und dann die Bremszange abschrauben. Hinten an der Bremszange befinden sich zwei große schrauben diese herausdrehen dann können Sie die Bremszange heraus nehmen. Jetzt ist die Scheibe frei und sie können vorne die kleine Schraube an der Scheibe lösen insofern dort eine sitzt. Jetzt einen kräftigen ruck an der Scheibe und sie müsste raus kommen. Bauen Sie alles Rückwerts aber bedenken Sie das der Bremskolben ein bisschen zurück muss weil die neue Scheibe dicker ist als die alte nehmen Sie dafür eine Wasserpumpenzange und drücken Sie den zurück. Aber Vorsicht!!! Die Gummimanschetten dürfen nicht beschädigt werden. Ziehen Sie die schrauben beim zusammen bauen mit Gefühl fest. Bedenken Sie das an dieser Bremse jederzeit Ihr leben hängt. Sollten Sie sich das nicht zutrauen fahren Sie bitte in die Werkstatt und lassen Sie es von Fachleuten machen.
Ich hoffe ich konnte helfen. Mit freundlichen Grüssen Fabian Brinz
Experte:  Fabian.KFZM hat geantwortet vor 3 Jahren.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen und stehe über den Button "dem Experten antworten" Mit freundlichen Grüssen Fabian Brinz
Experte:  Fabian.KFZM hat geantwortet vor 3 Jahren.
Mit freundlichen Grüssen Fabian Brinz
Experte:  Fabian.KFZM hat geantwortet vor 3 Jahren.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen und stehe über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung. Mit freundlichen Grüssen Fabian Brinz

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil