So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian.KFZM.
Fabian.KFZM
Fabian.KFZM, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 105
Erfahrung:  Hochvoltschulung
77286186
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Fabian.KFZM ist jetzt online.

Hallo Zusammen,habe ein Problem mit meinem Sorento, EZ

Kundenfrage

Hallo Zusammen,

habe ein Problem mit meinem Sorento, EZ 2009, 2.5 CRDI.
Er springt plötzlich während der Autobahnfahrt mit Tempo 130 km/h in so eine Art Notprogramm.
Bis 2000 U/min läßt er sich beschleunigen, dann ist Schluss.
Keine Signallämpchen oder ähnliches gehen an.
Nachdem ich kurz (5 min) auf einem Parkplatz den Motor aus hatte, konnte ich normal weiterfahren.
Auch über 2000 U/min.
Das Problem ist jetzt 3mal aufgetreten.
Beim 1. Mal hat eine Kia-Werkstatt ein Problem mit dem AGR ausgelesen.
Dann trat es kurz danach wieder auf, worauf hin ich dies habe tauschen lassen, Original Kia AGR.
Jetzt nach ca. 500 km mit dem neuen Teil ist das Phänomen wieder da gewesen, aber OHNE das etwas im Fehlerspeicher zu erkennen war.
Hat einer eine Idee????

Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNNspan>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Fabian.KFZM hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo und guten Abend, ich entschuldige mich dass Sie so lange auf eine Antwort warten mussten. Für mich klingt das als wäre es ein Ladedruckproblem. Entweder ist der Ladedrucksensor verdreckt oder defekt. Diese würde ich als Option eins vorschlagen und als Option zwei würde ich in Richtung Partikelfilter bzw. Druckreferenzsensor gehen. Dieser misst die Sättigung des Partikelfilters. Dieser könnte ein defekt haben, verschmutzt können diese eigentlich nicht sein bzw. nützt dort sauber machen nichts. Aber ersteres sehe ich als Wahrscheinlicher. Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen. Mit freundlichen Grüssen Fabian Brinz
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo, ersteinmal Danke für die Antwort.


Am Samstag abend, Rückfahrt von der Ostsee trat während der Autobahnfahrt der Fall ein, dass der Motor plötzlich ausging und ich auf demStandstreifen halten musste.


Nach kurzer Zeit wieder gestartet, ein kurzes Stück, vielleicht 5 min. gefahren und wieder ging der Motor aus. Das Ganze 3 mal.


Danach ging der Moter nach ca. 20 min. wieder in den Notlauf.


Und anschl. leuchtete erstmals die Kontrolllampe Check auf.


Dieser Notlauf trat 2 mal auf.


Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass am gleichen Tag auf der Hinfahrt an die Ostsee KEIN Fehler auftrat, ca. 200 km. Nur auf der Heimfahrt. Kurz vorher hatte ich den Wagen voll getankt.


Das erste Mal vo ca. 4 Wochen trat der Fall auch ein, nacheem ich den Wagen zuvor voll getankt hatte, der 2. Fall 2 Wochen später ebenfalls nachdem ich voll getankt hatte.


aber immer während der Autobahnfahrt.


Verstehe einer die heutigen Autos .....


Was fällt Ihenn dazu ein?


 


Viele Grüße

Experte:  Fabian.KFZM hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo und guten Abend, das klingt ja nach allem wie ich es Ihnen bereits beschrieben habe.. Das Sind solche Symptome die darauf schließen würde was ich Ihnen bereits geschrieben habe. Allerdings eher Richtung Partikelfilter.. Ich hoffe ich konnte hiermit Ihre Frage beantworten. Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen und stehe über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung. Mit freundlichen Grüssen Fabian Brinz

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil