So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Ist es empfehlenswert, einen Jaguar XJ 40 Sovereigen auf Autogas

Kundenfrage

Ist es empfehlenswert, einen Jaguar XJ 40 Sovereigen auf Autogas umzurüsten? Welche Probleme können auch langfristig auftreten? Oder lohnt es sich auf jeden Fall?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Techniker :

Guten Tag und Danke das Sie sich für justanswer Entschieden haben. Gerne gebe ich Ihnen einige Ausführungen zu Ihrer Frage

Techniker :

Grundsätzlich spricht nichts dagegen eine Autogasanlage zu verbauen, zumal ja dann recht kostengünstiges Fahren einen Enormen Vorteil darstellt.

Techniker :

Allerdings empfiehlt es sich, auf eine dazugehörige Ventilschutzanlage zu bestehen. Da hier die wohl Kostenintensivste Ausfallquelle durch die höheren Verbrennungstemperaturen entstehen könnte und immer wieder mals bei verschiedensten Herstellern die diese Zusätzliche Einrichtung eigentlich nicht unbedingt Benötigen dennoch Ventile stärker verschleißen oder gar durchbrennen.

Techniker :

Für diese Ventilschutzanlage exestieren meines Wissens nach mehrere Namensgebungen wie etwa "Additiv-flash-Lube" und ähnliches.

Techniker :

Desweiteren ist ein verkürztes Serviceintervall anzudenken, da vor allem die Zündkerzen (Bitte ebenfalls auf Gastaugliche umrüsten) sowie das Motoröl stärker Beansprucht werden.

Techniker :

Ohne Ihnen damit jetzt Angst machen zu wollen, gibt es halt leider diese Umstände. Wenn Sie diese Dinge miteinplanen ist es aber eine relativ Sichere und Gute Investition in Ihr Fahrzeug.

Techniker :

Vorraussetzung für den Einbaubetrieb sollte natürlich Ausreichende Kenntniss von Gasanlagen sein. Es passieren leider immer wieder mal Einbaufehler durch Betriebe die das eher selten oder gar Erstmalig einbauen. Es KANN dadurch zu schweren Schäden und Unfällen kommen. Selbstverständlich kann ich dies nicht Allgemein Beurteilen, aber ich bitte Sie einen vertrauenswürdigen Autogas-Einbau-Partner für einen Umbau zu wählen.

Techniker :

Als Langfristiges "Problem" könnte ich ansonsten nur die höhere Gesamtbeanspruchung erwähnen. Da das Autogas keine Kühlende Wirkung auf die Teile im Verbrennungsraum hat, wie es bei Flüssigkraftstoffen der Fall ist, kann mit Erhöhtem Verschleiß gerechnet werden. (Beispielsweise und nur mit irgendwelchen Zahlen veranschaulicht heißt das, das der Motor mit Benzin sagen wir 300.000km hält und mit Gas eben nur 200.000km) Genaue Angaben sind in diesem Bereich leider wirklich nicht möglich. Hier kommt es natürlich stark auf Fahrweise, Kurz oder Langstrecke, Serviceeinhaltung usw. an.

Techniker :

Wenn Sie die Anschaffung der Anlage mit der Einhergehenden Einsparung gegenüberstellen, ist der Umbau selbst natürlich rentabel, aber bitte Rechnen Sie dennoch immer auch mit den Erhöhten Kosten durch kürzere Serviceintervalle und möglicher Ausfälle (Die aber auch im normalem Benzinbetrieb möglich wären!) Im Gesamten ist meiner Meinung nach dennoch eine Einsparung vorhanden und man muß sich eben nur auch darauf Einstellen, daß ein Teil der Einsparung wieder als Service und/oder Reparaturen ins Auto zurückfließt. Dann ists durchaus in Ordnung, Rentabel und Empfehlenswert.

Techniker :

mfg Technikermeister

Techniker :

Sollte ich Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet haben, bitte ich Sie auf Akzeptieren zu klicken und mich zu Bewerten.
Bei anderen Bewertungen als "Toller Service" bitte ich Sie mir ein paar Zeilen zu hinterlassen, was künftig besser sein müßte um Ihre Zufriedenheit zu steigern.

Sie können mich für andere Fragen auch gerne direkt unter:

http://www.justanswer.de/automobil/expert-technikermeister/

erreichen. Sollte ich nicht online sein, wird sich ein Kollege melden und Sie beraten.

Für Fragen die diesen Fall betreffen, sind jedenfalls keine weiteren Kosten nötig und Sie können mir zu jedem Zeitpunkt selbst nach einer Bewertung gerne und jederzeit kostenlos Antworten oder weitere Fragen dazu stellen.