So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo, ich habe das problem das mein octavia 2 (2.0 FSI) bei

Kundenfrage

Hallo, ich habe das problem das mein octavia 2 (2.0 FSI) bei rund 200km/h (bei gegenwind früher) ein komisches pfeifen erzeugt (ähnlich als wenn man einen grashalm zwischen den fingern durch einen luftstrom zum schwingen bringt(hohes pfeifen)). hat jemand eine idee was da für eine ursache vorliegen kann? das pfeifen scheint irgendo aus der mitte hinter dem armaturenbrett zu stammen.

es wäre sehr schön wenn jemand einen tip hätte was das sein kann.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 3 Jahren.

widlock :

Hallo und vielen dank für Ihre Anfrage. Wenn das Geräusch bei einem solch hohen Tempo autritt wird es sich sehr wahrscheinlich um Windgeräusche handeln. Wenn Sie es verstärkt aus der Mitte des Armaturenbretts wahrnehmen wäre eine Verwirbelung des Luftstroms am Windlaufgitter oder unterhalb der Motorhaube möglich. Das Geräusch überträgt sich dann vielleicht nur ungünstig nach innen. Schauen Sie mal wie die Motorhaube eingestellt ist. Diese sollte nach Möglichkeit nicht oberhalb der Abschlusskannte des Grills liegen. Eine überstehende Kante würde bei Gegenwind Geräusche erzeugen. Schauen Sie unterhalb der Motorhaube, ob eine Gummidichtung angebracht ist oder nicht. Ob die Dichtung richtig sitzt oder nicht. Testen Sie ob das Geräusch verschwindet wenn Sie die Wischer betätigen. Sie müssen das Geräusch möglichst gut eingrenzen. Es gibt einige Berichte im Internet zu Geräuschen an diesem Modell. Die Ursachen sind jedoch oft verschieden. Von schlecht eingestellen Türen, bis hin zu Problemen mit dem Kühlergrill. Das dumme bei diesen Geräuschen ist, daß diese sich oftmals übertragen und man den Eindruck hat sie stammen von ganz wo anders. Kleben Sie zur Not für eine Probefahrt auffällige Kanten mit Malerklebeband ab. Kein Panzertape oder solche Klebebänder nutzen um den Lack nicht zu gefährden. Jede Kante die dem Fahrtwind einen Widerstand entgegen bringt könnte die Ursache für das Geräusch sein. Grüße

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.