So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Der Linke Scheinwerfer läst sich nicht mehr einstellen, anscheinend

Kundenfrage

Der Linke Scheinwerfer läst sich nicht mehr einstellen, anscheinend ist ein Kugelgelenk? aus der Halterung gesprungen? was kann ich Machen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Es ist durchaus möglich, daß nur ein Kugelgelenk herausgesprungen ist. Um dies zu Kontrollieren und eventuell wieder einzuhängen muß in der Regel leider der Scheinwerfer zumindest ausgebaut werden, da ansonsten zu wenig zu sehen ist.
Im Ausgebautem Zustand können die Lampen entfernt werden, um mit der Hand den Reflektor in seinen Sitz des betreffenden Gelenks zu drücken. Zusätzlich ist dann meist nur schwer aber doch auch das eigentliche Gelenk zu sehen. Dann kann auch geprüft werden ob ein Bruch/Defekt vorliegt oder wirklich bloß herausgesprungenes Gelenk vorliegt.

Natürlich kann dies auch in Eingebautem Zustand versucht werden, was aber leider nur selten gleich zum Erfolg führt. Aber der Versuch kann durchaus gemacht werden. Dabei Empfehle ich Ihnen jedoch nicht mit Gewalt vorzugehen, und zu versuchen über die Verstellung die beiden Teile einander näherzubringen und erst dann etwas vorsichtig den Reflektor dagegenzudrücken.

mfg Reitbauer Klaus
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wenn ich Ihnen so bereits weiterhelfen konnte und Sie mit meinen Antworten zufrieden sind, bitte ich Sie auf Akzeptieren zu klicken, damit ich daß von Ihnen in Aussicht gestellte Honorar auch Tasächlich erhalte. Desweiteren wäre ich für eine äußerst positive Bewertung meiner Person dankbar. Diese stellt meine Qualität auch für andere Kunden transparent zur Einsicht zur Verfügung. Wenn Sie noch weitere oder weiterführende Hilfe dazu benötigen, bin ich selbst nach einer Eventuellen Zahlung Ihrerseits auch weiterhin ohne weitere Kosten gerne hier für Sie da. mfg Technikermeister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil