So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an findit-now.
findit-now
findit-now, Oldie-Schrauber
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 325
Erfahrung:  Restaurationen von US-GB-D-F-I- Oldtimern, aktuell: Vollcabrioumbau Fiat 500 1968
30950387
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
findit-now ist jetzt online.

Gestern Nacht ist mein smart abgebrannt, die Alarmanlage hat

Kundenfrage

Gestern Nacht ist mein smart abgebrannt, die Alarmanlage hat mich geweckt!sie ging dann aus, kurz darauf wieder an, ich holte meinen Schlüssel, sie ging dann wieder aus und dann wieder an, ich rannte zu meinem Auto und sah das es vorne brannte!!das Auto stand schon vier Stunden!!ich vermute, dass es Brandstiftung war, es wird auch schon ermittelt, aber man sagte mir das es auch ein kabelbrand oder ein technischer Defekt sein hätte können!!nun frage ich mich, kann es wirklich sein, dass 4std später das Auto Feuer fangen kann, obwohl ich nur 15km gefahren bin zuvor??auch warum es vorne brannte???
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  findit-now hat geantwortet vor 3 Jahren.

findit-now : Kabelbrände sind leider keine Seltenheit und können viele Ursachen haben. Ausgehärtete + gebrochene Isolatoren, defekte oder lose Steckerkontakte, geknickte, eingeklemmte oder gebrochene Kabel, Marderbiss, lose +/- Anschlusspolklemmen der Batterie um nur einige aufzuzählen. Diese sind alle unabhängig von Fahr- und Standzeit möglich. Lassen Sie am Besten die Behörden und Ihre Versicherungsexperten den Fall klären. Bei Vandalismus wird vermutlich eine Anzeige gegen unbekannt gemacht werden müssen. Ich wünsche Ihnen eine unbürokratische Abwicklung dieses Schadens.
JACUSTOMER-182urogp- : Ja da hab ich mich schon informiert, aber warum ist die Alarmanlage angegangen und beim smart ist der Motor hinten zwar die Batterie vorne und hätt ich beim heimfahren nicht was riechen müssen?das Auto hatte absolut keine Anzeichen von irgendeinem defekt!!auch das es von vorne nach hinten abgebrannt ist?ist das denn typisch?
Kunde :

Ja da hab ich mich schon informiert, aber warum ist die Alarmanlage angegangen und beim smart ist der Motor hinten zwar die Batterie vorne und hätt ich beim heimfahren nicht was riechen müssen?das Auto hatte absolut keine Anzeichen von irgendeinem defekt!!auch das es von vorne nach hinten abgebrannt ist?ist das denn typisch?

findit-now :

Nicht zwingend. Es kann z.B. sein, dass die Zündung nicht sauber schloss (Zündschlossdefekt), als Sie den Wagen geparkt haben. Oder Funkensprung an den Batteriepolen über längere Zeit kann auch zu Kabelüberhitzung und daraus folgendem Kabelbrand führen. Leider kann ich auch nur spekulieren, was die genaue Ursache war. Wieso die Alarmanlage los ging, ist mit zusammenschmelzenden Kontakten zu erklären. Ob der Defekt an der Alarmanlage zu finden ist, ist auch nur eine weitere Möglichkeit. Stromprobleme müssen nicht immer dann auftreten, wenn Sie das Fahrzeug benutzen. Leider können sich elektrische Störungen immer und jederzeit einstellen. Oft sind es schwierig einzugrenzende Defekte, die Kleinigkeiten >(ein paar Euro-Teile) sein können aber kaum lokalisiert werden können. Standschäden sind ähnlich schwerwiegend wie normale Gebrauchsschäden. Warum beginnt es nicht immer dort zu brennen, wo der Motor liegt? Ganz einfach, weil die Kabelbaum-Stränge alle hinter dem Armaturenbrett zusammenkommen und gerade dort viele Vibrationen an den Kontakten und die Kabel aneinander "scheuern". Der Schadensexperte wird nun den Brandausbruchsort feststellen und eine Versicherungsleistung (Eigen- oder Fremdverschulden) abklären. Ich "wünsche" Ihnen darum einen Kabelbrand und keinen Vandalenakt.