So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2352
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo Ich wollte gerade den Ölfilereinsatz bei meinem Roomster

Kundenfrage

Hallo
Ich wollte gerade den Ölfilereinsatz bei meinem Roomster 1,2 htp wechseln.
Habe den Deckel abgeschraubt und alles herrausgenommen,wie bekomme ich nun den Filtereinsatz da raus,der ist ja noch im Deckel drin und mit diesem kunststoffstab verbunden?
MFG Lobodda
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde


Können sie mir bitte mal die Fahrzeugidentnummer(oder auch Schlüsselnummern) geben um sicher zu gehen den Motor eindeutig zuzuordnen


Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

8004 AEW


 


 

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde
Vielen Dank XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Das Filterelement ist nur auf den Deckel mit dem Führungsrohr aufgesteckt ,das heißt es muss nur heruntergezogen werden. Dies geht allerdings gelegentlich äußerst schwer. Am besten versuchen mit einem Schraubendrehen seitlich in den Filter einstechen und unter Hebelwichkung herunterschieben ,aber bitte nicht zuviel Kraft aufwenden ,da das Kunststoffgehäuse keinen Schaden nehmen darf.
Im äußersten Fall das Filterelement zerstören und dann die Reste abziehen. Den neuen dann einfach nur wieder richtig in den Deckel reindrücken.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ich habe den filter ausgehebelt,nun ist das ganze Führungsrohr mit rausgekommen,habe den Filter entfernt den neuen aufgeschoben und versuchte nun das rohr aufzustecken ,das geht wohl nur in einer position,richtig?

Es hat ein wenig Zeit gekostet die richtige Position zu finden,es hat dann geklickt und war wieder mit dem Deckel verbunden.O Ring getauscht am Filterdeckel zugeschraubt im leerlauf getestet dicht und unter Last auch.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Ich möchte nun wissen ob es passieren darf,das das Führungsrohr mit rauskommt beim Wechsel und ob das auch gewechselt werden muss.
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Leider konnte ich ihnen gestern Abend nicht mehr antworten.
Normalerweise geht das Führungsrohr nicht mit ab . Wenn es aber wieder eingerastet ist ,so ist die in Ordnung.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Haben sie noch Fragen zu diesem Thema?
Wenn meine Antwort für sie Hilfreich war ,würde ich mich über eine positive Bewertung ihrerseits
freuen. Vielen Dank

Bei Rückfrage verwenden sie bitte die Antworten – Funktion .
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil