So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tobumo.
tobumo
tobumo, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 620
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 17 Jahren, Elektrik/Elektronik Experte
73206561
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
tobumo ist jetzt online.

Hallo,fahre einen Opel Astra H Caravan 1,9 TDCI Bj,2006 mit

Kundenfrage

Hallo, fahre einen Opel Astra H Caravan 1,9 TDCI Bj,2006 mit 100 Ps,am 18.02.2013 ging die Lichtmaschiene kaput,wärend der fahrt versagte alles,ABS-Licht-Bremsen-Servolenkung u.s.w.Batterie war auch komplett leer.Habe eine neue Lichtmaschiene eingebaut,Batterie geladen,bis vor kurzem alles OK;jetzt leuchtet ab und an die Batterieleuchte auf beim fahren (nicht immer),dann halte ich an und starte wieder neu,dann ist es wieder OK,bin gestern bei Opel gewesen und habe einen Check machen lassen,komplette messung von Lichtmaschiene und Batterie,festgestellt wurde das die Batterie noch die erste war,habe eine Austausch Batterie einbauen lassen,nun gestern abend leuchtete wieder die Batterie anzeige auf,kann es sein das das Steuergerät(Ladestrom Regler)kaput ist? Denn bei 2000 Drehmomente ist alles ok,darunter habe ich soweit westgestellt,geht dann irgendwann die Batterieleuchte an. Wenn die Batterieleuchte angeht und ich den Wagen ausmache und wieder starte,ist alles wieder ok.

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  tobumo hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde.
Vielen Dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben.


War an der neuen Lichtmaschine der Freilauf (Riemenscheibe)montiert, oder haben Sie den Alten umgebaut?


Wenn Sie alle Kabel korrekt angezogen haben, eine neue Freilaufriemenscheibe verbaut war, liegt der Fehler vermutlich im Riementrieb.


Haben Sie den Keilrippenriemen auch erneuert?

Gibt es Laufgeräusche Riemenseitig?




Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich freuen.

Nur bei positiver Bewertung wird die Bezahlung an den Experten weitergeleitet!!!

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Experte:  tobumo hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bin am Wochenende nicht zu erreichen, gebe Frage an die Kollegen weiter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil