So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

habe ein octavia 1,6. der kühler und die zylinderkopfdichtung

Kundenfrage

habe ein octavia 1,6. der kühler und die zylinderkopfdichtung sind nun gemacht. aber der wagen verliert nun immer noch kühlmittel. direkt unterhalb vom kühlwasserbehälter am boden ist ne wasserlaache. was kann das noch sein ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde
Vielen Dank dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Ein Kühlwasserverlust in diesem Bereich kann drei Ursachen haben.
Der Ausgleichsbehälter hat einen Riss , das Kühlsystem entwickelt einen zu hohen Druck ,welcher über das Überdruckventil im Deckel des Behälters entweicht oder aber auch das Ventil im Deckel ist Defekt .
Ein Kühlwasserverlust über die Wsserpumpe kommt auch in Frage.
Bitte lassen sie eine Druckprüfung des Kühlsystems vornehmen sowie eine Prüfung des Deckels ,dann sollte sich die korrekte Ursache für den Wasserverlust zeigen.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Bitte geben Sie mir ein Feedback !
Konnte ihnen mit diesen Angaben weiterhelfen ?
Bitte denken sie noch an eine Bewertung für mich ,da nur so mein hier eingebrachtes Wissen und
die Zeit Anerkennung finden . Danke.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

habe den wagen erneut in der werkstatt gehabt. dieser hat den kühlertermostat erneuert. da der kühler keine warm luft bekam. vorhin habe ich das probiert nund es klappte. als der kühler ansprang habe ich den wagen ausgemacht. nach einiger zeit bin ich wieder gefahren, und jetzt klappt das wieder nicht. kann das kühler termostat denn so schnell kaputt gehen ? kann es denn auch das motorsteuergerät sein ?

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Welches Thermostat ist hier gemeint ,das Kühlmittelthermostat am Motor oder der Thermoschalter im Kühler zur Lüftermotorsteuerung ?
Wurde Wasserpumpe und Kühlmittelthermostat schon erneuert ?
Bitte auch zur genauen Identifikation die Fahrgestellnummer des Skoda.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

die wasserpumpe wurde letztes jahr erneuert,mit dem zahnriemen. wo sitzt denn das kühlmittelthermostat ? der ventilator vom kühler springt an,wenn der motor warm ist. woran erkenne ich daß das kühlmittelthermostat kaputt ist ? habe schnell kochendes wasser im behälter. die nummer tmbhx21u242943612

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Ich würde erwarten das der Kühlmittelthermostat beim Wechsel der Zylinderkopfdichtung mit erneuert wurde ,oder nicht ?
Wurde vor dem Wechsel der Zylinderkopfdichtung ein CO2 Test gemacht ,oder nur auf Verdacht gewechselt ?

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister