So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schraubendreher.
Schraubendreher
Schraubendreher, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Schraubendreher ist jetzt online.

hallo, ich habe einen Mercedes Vito 638, Bj. 1999, cdi mit

Kundenfrage

hallo,

ich habe einen Mercedes Vito 638, Bj. 1999, cdi mit 122 PS. Vor dem Ereignis keine Probleme
an der Kupplung. Folgendes war geschehen, ich kam mit meinem Vito leicht von der Fahrbahn ab, dann lenkte ich gegen kam wieder auf die Fahrbahn, doch auf Grund der jetzt
sehr schmutzigen Reifen konnte ich mich nicht auf der Straße halten, machte eine 180 Grad Drehung und landete auf der selben Spur mit meiner linken Fahrzeugseite stehend, leicht gekippt im Straßenrand im vermatschten sehr weichen Waldboden, ohne jegliche Kollision. Mein Sohn zog mich mit seinem Auto wieder ohne Schwierigkeiten heraus auf die Straße, ich machte den Motor an und das Auto fuhr wieder wie zuvor. Nach ein paar Fahrten am Kupplungspedal kaum Gegendruck, Schalten ging schlecht, schaltete dann ohne Kupplung, ohne Probleme. Einen Tag später Pedalfunktion am Anfang wieder normal, nach 10 km Schleifgeräusche und Ausfall der Kupplung, Pedalfunktion aber normal.
Bremsölbehälter war ziemlich leer, vielleicht hat Nehmerzylinder Luft gezogen als der Bus im Sraßenrand gekippt war, bei Anfrage Werkstatt spielt keine Rolle, die Kupplung ist kaputt, was mir aber nicht in den Kopf will, weil sich ja der Kupplungsverschleis eigentlich sehr schnell abspielte und das nach dem Unfall. Bin momentan ratlos, möchte aber nicht
voreilig die Kupplung wechseln bei dem Aufwand und den Kosten. Was könnte noch der Grund sein für den Ausfall.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.

Schraubendreher :

Guten Tag,

Schraubendreher :

ich stimmer Ihrer Vermutung zu und gehe davon aus, dass im Bereich der Kupplungshydraulik etwas beschädigt worden ist. Durch einen Defekt, muss die Kupplung auch nicht sofort aussetzen, da die Bremsflüssigkeit bei einem kleinem Leck in der Leitung nicht so schnell austritt.

Schraubendreher :

Da Ihre Werkstatt nun nach Ihrer Schilderung in jedem Fall die Kupplung erneuern will, kann ich Ihnen eigentlich nur eine andere Werkstatt empfehlen. Dort sollten Sie die Leitungen der Kupplung prüfen und ggf. erneuern lassen. Nach der Endlüftung des Systems kann dann eine genaue Prüfung der Kupplung und der Funktion durchgeführt werden.

Schraubendreher :

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung.
Bitte die prositive Bewertung nicht vergessen, falls ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen habe. Nur so wird die Anzahlung an die Experten weitergeleitet.
Bitte geben Sie keine vorschnelle Bewertung ab, sondern stellen ggf. Rückfragen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher

Schraubendreher :

Guten Tag,

Schraubendreher :

konnte ich Ihnen mit meiner Antwort helfen? Wurde das Problem behoben oder bestehen noch Rückfragen?

Falls keine Rückfragen mehr bestehen, bitte ich sie eine Bewertung abzugeben, damit der Chat geschlossen werden kann

Mit freundlichen Grüßen:

Schraubendreher

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil