So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

muß den Komprssor tauschen von der Klimaanlage was muss ich

Kundenfrage

muß den Komprssor tauschen von der Klimaanlage
was muss ich beachten
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag !

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben nach fachlichen und rechtlichen Gesichtspunkten wie folgt beantworte:

Leider können Sie den Austausch nicht selber durchführen.

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Arbeiten an Kältemittelführenden Bauteilen dürfen nur von Personen mit entsprechendem Sachkundenachweis im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit durchgeführt werden.
Das hat folgende Gründe:

1.
Die Anlage ist noch mit Kältemittel befüllt? In diesem Fall muß das Kältemittel mit einem Servicegerät abgesaugt werden. Das Kältemittel darf keinesfalls in die Umgebung gelangen, R134a ist um mehr als den Faktor 300 klimaschädlicher als CO².
Hier drohen empfindliche Strafen.

2. R134a ist zwar nicht explosiv - dennoch bestehen erhebliche Gesundheitsrisiken in Form von Erfrierungen.

3. Sie benötigen natürlich auch ein Servicegerät um die Anlage auf Dichtheit zu prüfen und wieder zu befüllen.

Der Ausbau an sich ist nicht schwer - es muß lediglich der Keilrippenriemen abgenommen werden und die Steckverbindung nebst Kältemittelleitungen gelöst werden. Dann kann der Kompressor von seiner Halterung abgeschraubt und entnommen werden.
Die Werkstatt sollte für den Austausch nur etwa 1,5 Stunden benötigen, die Kältemittelfüllung müssten Sie ohnehin bezahlen.

Aus fachlich- rechtlicher Sicht muß ich Ihnen daher nahelegen, den Austausch in einer Werkstatt durchführen zu lassen. Dies kann auch eine freie Werkstatt sein, es muss keine Vertragswerkstatt beauftragt werden.

Ich freue mich über Ihre Bewertung (diese ist sehr wichtig, bitte nicht vergessen!)und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch Abgabe einer Bewertung zu honorieren.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro