So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, seit geraumer zeit habe ich bemerckt das mein rrs beim

Kundenfrage

Hallo, seit geraumer zeit habe ich bemerkt das mein rrs beim standgas vibriert gaspedal vibriert ebenfalls beim beschleunigen. Was könnte die ursache sein? Beim beschleunigen ist ebenfalls ein dröhnen zu hören. Zahnriemen wurde gewechselt vor ca. 1000 km dieselfilter habe ich auch wechseln lassen oel wechsel vor 5000 km gewechselt. Desweiteren musste ich beim fahr betrieb feststellen das es beim lenken nach rechts und links ein geräusch zu hören gibt das so in etwa als würde im motorraum etwas hin und her knallen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag !

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Eine Eingrenzung von Geräuschen bzw. Vibrationen die man selber nicht wahrnehmen kann ist aus der Ferne immer so eine Sache...

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ihrer Beschreibung nach mag die Vibration von einem defekten Zweimassen-Schwungrad kommen; Was das Geräusch aus dem Motorraum angeht kommt es darauf an, ob es nur beim Lenken im Stand oder beim Durchfahren einer Kurve auftritt UND ob sich die Vibration bei Auftreten des anderen Geräusches Verändert .
In diesem Fall mag auch ein defektes Motor- / oder Getriebelager verantwortlich sein.

Natürlich wäre auch der Antriebsstrang ein möglicher Übeltäter - das müsste man -am Besten auf einer Montagegrube wenn alles eingefedert ist- prüfen.

Eine präzisere Eingrenzung ist mir aus der Ferne ohne Geräusch und Vibration selber hören bzw. wahrnehmen zu können leider nicht möglich - wenn Sie die Möglichkeit haben, eine Videoaufnahme anzufertigen wäre das natürlich sehr hilfreich.


Ich freue mich über Ihre Bewertung (diese ist sehr wichtig, bitte nicht vergessen!)und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro