So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schraubendreher.
Schraubendreher
Schraubendreher, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Schraubendreher ist jetzt online.

Modell 407 Coupé 2,7 Hdi. Störung der Abgasentgiftung leuchtet

Kundenfrage

Modell 407 Coupé 2,7 Hdi. Störung der Abgasentgiftung leuchtet ständig auf. Wurde bei Peugeot gelöscht, leuchtete aber nach kurzer Zeit wieder auf. Habe gelesen dies sei ein unlösbares Problem bei diesem Modell. Stimmt das oder gibt es bereits eine Lösung dafür? mfg A.K.

 

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nachtrag: Ich habe auf div. Foren Berichte zu diesem Problem gelesen. Dort wird von ständigen Reparaturversuchen bzw. Fehlersuche in einer Peugeot - Werkstatt gesprochen welche aber niemand zu beheben fähig war. Wegen des gelegentlichen Leistungsabfalls, was sich durch ein Ruckeln beim Anfahren und Beschleunigen bemerkbar macht, habe ich schon versucht auf der Autobahn mit ca. 130 - 150 km/h über längere Strecke die Maschine etwas "durchzupusten".Nix! Bevor ich nun den Wagen in die Werkstatt bringe und viel Geld für erfolglose Behebungsversuche bezahle interressiert es mich ob es mittlerweile Lösungen für das Problem gibt. ODER...ist ihnen bekannt um welche Sache es sich tatsächlich handelt!?


mfg. A.K.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Antwort kommt nicht
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

 

 

Damit ich Sie genauer beraten kann, teilen Sie mir bitte mir, ob an Ihrem Fahrzeug ein Partikelfilter verbaut ist.

 


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung.

Bitte die prositive Bewertung nicht vergessen, falls ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen habe. Nur so wird die Anzahlung an die Experten weitergeleitet.

Bitte geben Sie keine vorschnelle Bewertung ab, sondern stellen ggf. Rückfragen.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:

Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lieber Schraubendreher!
Ja einen Partikelfilter hat der Wagen mit einem 6 Zylinder -Dieselmotor ! Doch hierfür gibt es eine spezielle Kontroll-Leuchte !
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das ist richtig. Im Kombiinstrument gibt es eine Kontrollleuchte. Allerdings kann der beschriebene Fehler durch einen Verschluss im Bereich des Partikelfilters verursacht werden. Dieser muss allerdings nicht umbedingt das aufechten der Kontrollleuchte zur Folge haben.
Sie sollten zunächst eine Regenerationsfahrt durchführen. Hierzu ist es wichtig, dass Sie dauerhaft mit einer Geschwindigkeit von 80-100Km/h fahren. Sie sollten eine Strcke von mindestens 40km zurücklegen. Hierdurch wird eine Regeneration durchgeführt und die Partikel im Filter verbrannt. Sehr häufig sorgt dies dafür, dass die Fehlermeldung erlischt und der Fehler zurückgesetzt wird.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung.

Bitte die prositive Bewertung nicht vergessen, falls ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen habe. Nur so wird die Anzahlung an die Experten weitergeleitet.

Bitte geben Sie keine vorschnelle Bewertung ab, sondern stellen ggf. Rückfragen.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:

Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Schraubendreher!
Habe heute früh Ca. 6:00 einen Nachtrag zu meinem PROBLEM gesendet. Darin habe ich geschrieben dass ich schon eine solche Fahrt(70km) auf der Autobahn versucht habe!...OHNE ERFOLG. Die Leuchte hat nicht mal geblinkt
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
In dem Nachtrag schreiben Sie das Sie mit einer Geschwindigkeit von über 130 gefahren sind. Diese Fahrt ist aber zu schnell für eine Regeneration.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok,das war mir nicht klar! Gut zu wissen!
Darf ich mich morgen nach dieser Fahrt( mit 80km/h Ca.40km) bei ihnen melden ob das geholfen hat?
Gruß A.K. : :-\
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Natürlich, ich warte auf Ihre Rückmeldung und wünsche noch einen schönen Abend.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke auch ihnen noch einen schönen Abend! Bis morgen.

Mfg A.K.
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
ICh werde morgen allerdings erst ab ca. 14Uhr verfügbar sein.

Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
vielen Dank! Das passt gut! Werde mich also ca 15:00-17:00 wieder melden
:-)
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gerne. Bis morgen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Schraubendreher !
Ich bin es wieder A.K....Peugeot 407 Coupe, von gestern Abend.
Ich habe den Wagen heute mit ca. 80km/h auf einer Strecke von mindestens 40-50km gefahren. Schön gemütlich gleichmäßig mit Hilfe des Tempomaten. Die Strecke war wie ausgestorben und machte es mir möglich ungestört zu cruisen !!!.... DOCH ..ohne ERFOLG die Warnleuchte brennt noch immer :-( ausserdem ruckelt der Motor beim anfahren und im niedrigen Drehzahlbereich! wenn da mal nicht das Eine mit dem Anderen zusammenhängt!!??
Gruß A.K.
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich gebe die Frage wieder an meine Kollegen frei, da ich im Moment keinen Lösungsansatz mehr habe. Falls ich einen bekomme, melde ich mich natürlich wieder.



Mit freundlichen Grüßen:

Schraubendreher

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil