So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schraubendreher.
Schraubendreher
Schraubendreher, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Schraubendreher ist jetzt online.

hallo seit vorhin springt mein wagen nicht mehr an davor gab

Kundenfrage

hallo seit vorhin springt mein wagen nicht mehr an davor gab es die probleme mit einen lager die immer noch vorhanden sind.was kann ich tun .
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.

Schraubendreher :

Guten Abend,

Schraubendreher :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Schraubendreher :

Dreht der Anlasser frei durch, wenn Sie versuchen, dass Fahrzeug zustarten? Wurde schon die Batterie oder andere Bauteile als Fehlerquelle ausgeschlossen?

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

der anlasser hat gedreht die kontrolllampen sind auch alle da ,hatte vorher am klima kompressor eine schraube nachgezogen danach sprang er nicht mehr an

Schraubendreher :

Dreht der Anlasser den aktuell bei den Startversuchen frei durch?

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

beim letzten versuch hat er nur noch geklackt

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

habe zusätzlich das problem das eines der lager defekt ist weiß aber leider nicht welches und bei suche danach wollte ich ihn starten um zu hören welches es ist und er wollte nicht anspringen

Schraubendreher :

Ich habe die zweite Anfrage gerade gelesen. Haben Sie den Motor mehrmals ohne Keilriemen gestartet oder laufen lassen?

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

nein ich habe den keilrippenriemen noch nicht runter gehabt

Schraubendreher :

Bitte prüfen Sie zunächst mit einem Multimeter die Spannung und die Stromversorgung der Batterie. Desweiteren sollten Sie auch Aufgrund der Geräusche die Spannung des Keilreimens prüfen. Dieser sollte maximal um ein viertel verdreht werden können.

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

die spannung der batterie ist okay habe auch mit starthilfe probiert die batterie ist neu der anlasser war nach startversuchen kochet heiß

Schraubendreher :

Dann muss man leider von einem Defekt im Bereich des Anlassers ausgehen. Die beschrieben Geräusche könnten auch dadurch verursacht worden sein, dass das Anlasser nicht richtig trennt und mitläuft.

Falls Sie die Möglichkeit haben, versuchen Sie einmal das Fahrzeug anzuschieben.

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

wir haben probiert den wagen anzuschieben im stand hat er aber nicht gestartet

Schraubendreher :

Wie schon erwähnt, vermute ich einen Defekt im Bereich des Anlassers als Fehlerquelle für das nicht starten des Motors. Falls diese Fehlerquelle wie beschrieben ist, kann dies auch die Geräusche verursacht haben.

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

wir hatten das problem das wenn wir unterwegs waren und wir den wagen dann abstellten ,und wir dann weiter wollten der wagen nur mit hilfe von anschieben ansprang.

Schraubendreher :

Haben Sie auch die Kabelverbindungen am Anlasser geprüft? Ich sehe in diesem Fall den Anlasser als Fehlerquelle

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

die kabel sind intakt keine korrosion weder am anlasser noch an der batterie

Schraubendreher :

Dann kann nur der Anlasser als Bauteil die Fehlerquelle sein und müsste zur Fehlerbehebung erneuert werden.

Schraubendreher :

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung.

Bitte die prositive Bewertung nicht vergessen, falls ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen habe. Nur so wird die Anzahlung an die Experten weitergeleitet.

Bitte geben Sie keine vorschnelle Bewertung ab, sondern stellen ggf. Rückfragen.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:

Schraubendreher

Schraubendreher :

Bestehen noch Rückfragen oder wurde Ihre Frage beantwortet? Falls Ihre Anfrage beantwortet wurde, bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben, damit der Chat geschlossen werden kann.

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

nein leider noch nicht ganz wir vor ein paar tagen einen geruch festgestellt wie nach verschmorrten kunststoff habe alle kabel geprüft aber die sind in ordnug . das geräusch kommt von der beifahrerseite wo der klimakompressor , wasserpumpe und die lichtmaschine sitzt. und der geruch kommt auch von dort.

Schraubendreher :

Durch die Geräusche ist es wie der Kollege in der ersten Anfrage gesagt hat nötig, dass Sie den Motor einmal ohne den Keilriemen laufen lassen. So kann das schadensverursachende Bauteil erkannt werden. Prüfen Sie vorab die Funktion der Klimaanlage und den Ladestrom der Lichtmaschine.

Vorab wird aber eine Erneuerung des Anlassers nötig sein, damit die weitere Fehlerquelle geprüft werden kann.

JACUSTOMER-3yjiowqe- :

okay ich werde erstmal den anlasser prüfen kann ich es eventuell ausmessen

Schraubendreher :

Nein, gemessen werden kann der Anlasser nicht. Sie können diesen ausbauen und direkt bestromen. Desweiteren können Sie das Ritzel des Anlassers optisch prüfen.