So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an muenchner1974.
muenchner1974
muenchner1974, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 20
Erfahrung:  Abgeschlossene Ausbildung als KFZ-Mechaniker
73546921
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
muenchner1974 ist jetzt online.

Nissan Juke , 1,6l, mit CVT-Getriebe,ca. 5000 Km, 1 Jahr altProblem

Kundenfrage

Nissan Juke , 1,6l, mit CVT-Getriebe,ca. 5000 Km, 1 Jahr alt
Problem : Vibrationen bei ca 1000-1400Motorumdrehungen beim "dahinrollenlassen" mit ca50-55Km/h oder
auch wenn man ab diesem Bereich leicht Gas gibt.
Früher nur bei 1000-1100Umdr.
D.h. diese Vibrationen waren schon beim Neuwagen vorhanden; da aber kaum spürbar.
Egal ob der Motor kalt oder warm ist.
Wenn man am Automatikwählhebel das auf der linken Seite angebrachte Knöpfchen für "sportlichere" Fahrweise drückt, springt die Drehzahl auf ca.1700RPM bei ca. 50Km/h
und die Vibrationen sind weg.
3x in der Werkstätte. Lt. Werkst. : kein Fehler im Fehlerspeicher, versuchsweise andere Räder montiert , lt. Nissan Austria :keine Informationen dazu.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

kontakt@justanswer.de

oder

Tel.: 0800 1899302

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  muenchner1974 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich bedanke mich für ihre Anfrage, die ich Ihnen wie folgt beantworten darf.

Es könnte am Auspuff liegen




Ich würde Ihnen für diesen Fall einmal raten, sofern dieses Problem noch für Sie aktuell und wichtig sein sollte, eine Fachwerkstatt aufzusuchen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich positiv bewerten würden, denn nur so ist sicher gestellt, dass ich für die Beantwortung der Frage auch das Honorar ausbezahlt bekomme. Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ich war bei zwei verschiedenen Fachwerkstätten (auf dieses Modell spezialisiert) ohne daß diese etwas finden konnten. Auf das Auspuffsystem hat keiner getippt.


Ich werde das prüfen lassen un dann eine entsprechende bewertung vornehmen.


Danke !! Karl


 

Experte:  muenchner1974 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchender,

ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten würden. Ob dies dann tatsächlich so ist, kann hier aus der Ferne nicht beurteilt werden. Jedoch habe ich Ihnen diese Antwort aufgrund meiner langjährigen Antwort gegeben, weil es für mich am nächst liegesten war. Daher möchte ich Sie auch höflich bitten, meine Antwort mit einer positiven Antwort zu honorieren. Vielen Dank

Einen Schönen Abend noch.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Vielen dank nochmals !


Könnten Sie bitte das näher spezifizieren, wo am Auspuff das am ehesten liegen könnte??!!


Töpfe, Lamda-sonde, Krümmer,....?

Experte:  muenchner1974 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

es könnte am vermutlich an den Haltergummis hängen, oder dass der Auspuff an die Karosserie anschlägt.

Gruß


Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich positiv bewerten würden, denn nur so ist sicher gestellt, dass ich für die Beantwortung der Frage auch das Honorar ausbezahlt bekomme. Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil