So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schraubendreher.
Schraubendreher
Schraubendreher, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Schraubendreher ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Opel Astra f-cc 94er Baujahr und habe

Kundenfrage

Hallo,

ich habe einen Opel Astra f-cc 94er Baujahr und habe das Problem das er hin und wieder wärend der Fahrt aus geht und ruckelt wenn man vom Gas geht, aber erst nach dem er Warm ist. Woran kann das liegen?
Folgendes habe ich schon machen lassen: AGR-Ventil, Leerlaufregler und Sensor
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.

Schraubendreher :

Guten Tag,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Wurde auch einen Prüfung und einen Reinigung der Drosselklappe durchgeführt? Die Drosselklappe kann durch Ablagerungen blockiert werden und dadurch den Beschrieben Fehler verursachen. Zur Fehlerbehebung müsste dann die Drosselklappe ausgebaut, gereinigt, eingebaut und eingestellt werden.

Eine weitere mögliche Fehlerquelle wäre ein Fehler im Motortemperaturfühler. Durch den Motortemperaturfühler passt das Steuergerät die Einspritzmenge an, damit schnellst möglich die Betriebestemperatur erreicht wird. Falls dieser Sensor defekt ist oder das Steuergerät die Werte nicht bekommt, kann dies zu einer zu hohen Einspritzmenge und einem nicht zündfähigem Gemisch.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung.

Bitte die prositive Bewertung nicht vergessen, falls ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen habe. Nur so wird die Anzahlung an die Experten weitergeleitet.

Bitte geben Sie keine vorschnelle Bewertung ab, sondern stellen ggf. Rückfragen.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:

Schraubendreher

JACUSTOMER-1ndihqdo- :

kann ich denn die Drosselklappe selbst reinigen, so dass ich einen Fehler ausschliesen kann?

Schraubendreher :

Ja, Sie können die Drosselklappe zunächst selber reinigen. Das benötigte Mittel bekommt man in einer Sprühflasche in jeder Werkstatt oder im Ersatzteilezubehör.

Wenn Sie die Drosselklappe nicht ausbauen, muss diese auch nicht eingestellt werden.

Schraubendreher :

Prüfen Sie auch bitte die Luftzufuhr. Die Luftansauschläuche gehen sehr häufig kaputt und dadurch zieht der Motor"falschluft".

Auch der Luftmassenmesser sollte bei der Fehlersuche überprüft und ggf. erneuert werden.

JACUSTOMER-1ndihqdo- :

kann es nicht auch der kraftstoffilter oder die Pumpe sein?

Schraubendreher :

Das ist eigentlich ehr unwahrscheinlich. Der Kraftstoffilter könnte einen Verschluss aufweisen und dadurch die Menge des geförderten Kraftstoffs verringern. Dann würde das Problem aber nicht so´sporadisch auftreten.

Schraubendreher :

Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort helfen oder haben Sie noch offne Fragen?