So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Guten Tag. Ich habe eine Frage. Wo befinden sich die beiden

Kundenfrage

Guten Tag.
Ich habe eine Frage.
Wo befinden sich die beiden Sensoren
Diesel Temperatursensor
Diesel Drucksensor
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Zur genaueren Eingrenzung bitte ich um Angabe der letzten sieben Stellen der Fahrgestellnummer des BMW.

Vielen Dank im Voraus,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

WH2 77 55


Ich habe noch einen Fehlercode im Airbag


Nr 161 Probleme mit CAN-BUS


Ist es möglich, dass man zuerst fahren muss, damit die 4X4 Störungslampe erlicht? so ein halbkreis-pfeil nach links und innen steht 4x4

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Rückinfos.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Der Drucksensor der Einspritzanlage befindet sich am Kraftstoffverteilerrohr.

Teilenummer: 13 53 7 809 130
Preis: 135,00 €

Einen Temperatursensor fürs DDE habe ich ebenfalls nicht gelistet; Dreht es sich eventuell um die Temperatursensorik des Dieselfilters oder um den Motortemperatursensor?

Wenn der Fehlerspeichereintrag auf Grund eines Nichtkalibrierten Lenkwinkelsensors auftritt (Beispw. weil die Batterie abgeklemmt oder der LWS ausgetauscht wurde) genügt eigentlich eine kurze Fahrt mit einigen Lenkeinschlägen damit sich das System rekalibriert.

Liegen Ihnen dazu genaue Fehlerspeichereinträge vor?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein, Ich muss nach dem Mittag noch die vorderen Antriebswellen montieren, dann kann ich auf die Probefahrt. Ich habe einen neuen Motorblock montiert.


Was mir mehr "Bauchweh" macht, ist die Airbag Lampe.


Fehlercode 161 (Probleme Kommunikation CAN-BUS).


Ansonsten läuft der Motor einwandfrei.


 

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Mit welchem Tester haben Sie den Fehlercode denn ausgelesen - ich habe weder in den BMW noch in den OBD Tabellen eine Umschlüsselung gefunden.

Nach so einer "Operation am offenen Herzen" werden Erfahrungsgemäß noch eine ganze Reihe weitere Fehlermeldungen auftreten. Mein Vorschlag: Löschen Sie vor der Probefahrt den Fehlerspeicher und schreiben mir anschließend, welche Einträge anschließend noch vorgelegen haben.

Wie steht es um den Temperatursensor?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe alle Fehler gelöscht.


Danach blieben noch im Motor Kraftstoff-Temperatursensor, Kraftstoff-Druck Sensor, Glühkerze 1+4.


Der Motor läuft aber sonst gut.


Mein Tester ist der Gutmann.

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also einen separaten Sensor für Kraftstofftemperatur gibt es laut Teilekatalog nicht; Daher ist davon auszugehen, dass Temperatur- und Drucksensor in einem Bauteil kombiniert sind.

Bitte fragen Sie den Fehlerspeicher nach der Probefahrt noch einmal ab, wenn Sie mir das Protokoll des Testers zur Verfügung stellen könnten wäre das natürlich perfekt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ok. ich melde mich

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Geht in Ordnung. !
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

So, nun bin ich von der Probefahrt gekommen.


Alles i.o.


Airbag hat nach 4x4 Störung auch gelöscht.


Kann ich Ihnen die Fehler mailen oder faxen?

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

bitte per Mail an [email protected]

Vielen Dank !
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Abend.


Ich war jetzt kurz bei BMW.


Die konnten alle Fehler löschen.


Den Fehler haben wir auch ausfindig gemacht. Den Schaltplänen von


BMW sei Dank.


Der Sensor befindet sich genau unter dem Ansaug in der Dieselleitung.


Nun zeigt es auch 5-12 Bar Druck an und Temperatur so 30 Grad.


Ich weiss nicht warum das Ersatzzeillager diesen Fühler nicht gefunden hat.


Dann wäre alles kein Problem gewesen. Trotzdem vielen Dank


 

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Rückinfos...

haben Sie die Teilenummer dieses ominösen Sensors zur Hand?
Ich habe ihn weder im Teilekatalog NOCH in den BMW Werkstattunterlagen finden können. Nirgendwo ist die Rede von diesem Sensor..?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

BMW hatte auch diesen Fehler gefunden, wie ich mit dem Gutmann. Nur bei den neuen BMW-Testern kann man dann direkt in eine Infotafel und die Position des Sensors anzeigen. Er befindet sich in der Leitung zwischen dem Dieselfilter und der Diesel Hochdruckpumpe. er ist ca 2cm breit und 5 cm hoch. Im File sieht er aus wie ein kleines Kästchen. Ich werde am Montag auch noch einmal im Ersatzteilkatalog bei BMW nachschauen. Vielleicht findet man dort eine Nummer. Ich denke der Sensor ist fest mit der Dieselleitung verbunden

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
OK, danke für die Info.

Ich werde ebenfalls schauen, dass ich das Teil bzw. die Leitung finde.

Ich wünsche bis dahin ein schönes Wochenende!