So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Werkstattprofi.
Werkstattprofi
Werkstattprofi, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 97
Erfahrung:  eigene Werkstatt, Ausbildung an Motorroad, Kfz und Nfz
70391754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Werkstattprofi ist jetzt online.

Hallo, Seat Arosa 1,4 Liter-Benzin-Motor nicht der 16V, läuft

Kundenfrage

Hallo, Seat Arosa 1,4 Liter-Benzin-Motor nicht der 16V, läuft unter 1000 Umdrehungen wie auf zwei Zylindern, bereits alles probiert, von Zündanlage (Kerzen, Kabel, Stecker, Zündverteiler, Zündmodul usw.) über Kraftstoffanlage, Drücke, Kompression, Druckverlustprüfung, Lamdasonde, Steuerzeiten, auch über Diagnosegerät ausgelesen und auch Stellgliedtest durchgefürhrt usw.. Über 1000 Umdrehungen saubere Fahreigenschaften. Hat von Ihnen jemand bereits vielleicht ein gleichwertiges Schadensbild gemacht, wenn ja, welche Abhilfe?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Werkstattprofi hat geantwortet vor 4 Jahren.

Customer:

Sehr geehrter Justanswer.de-Kunde,

mit großer Freude habe ich Ihre Anfrage zur Kenntnis genommen und möchte mich vorab für Ihr Vertrauen bedanken. Ich beantworte Ihre Frage sehr gern nach bestem Wissen.


Falls noch Rückfragen entstehen sollten oder Sie weitere Angaben benötigen, so möchte ich Sie bitten diese rechtzeitig zu stellen. Ich stehe natürlich gern auch weiterhin zu Ihrer Verfügung. Andernfalls möchte ich Sie bitten meine Beratung durch die Abgabe der Bewertung zu honorieren. Ich bedanke XXXXX XXXXX Vorfeld rechtherzlich.

Mit freundlichem Gruß,
IhrCustomer/p>

Customer:

Sehr geehrter Justanswer.de-Kunde,

mit großer Freude habe ich Ihre Anfrage zur Kenntnis genommen und möchte mich vorab für Ihr Vertrauen bedanken. Ich beantworte Ihre Frage sehr gern nach bestem Wissen.
Generell ist meist die Kurbelgehäuseentlüftung an einem solchen Defekt schuld. Hier wäre ein Überdruck am Ölpeilstab ggf am laufenden Motor spürbar. Außerdem kann die Drosselklappe und der Leerlaufsteller den Defekt auslösen und es wäre noch interessant zu erfahren wie die Ergebnisse des Fehlerspeichers und die des Kompressionstests ausgefallen sind. Laufen sicherlich alle Zylinder oder wandert der Fehler wenn Sie die KErzen unterhalb der Zylinder wechseln?

Falls noch Rückfragen entstehen sollten oder Sie weitere Angaben benötigen, so möchte ich Sie bitten diese rechtzeitig zu stellen. Ich stehe natürlich gern auch weiterhin zu Ihrer Verfügung. Andernfalls möchte ich Sie bitten meine Beratung durch die Abgabe der Bewertung zu honorieren. Ich bedanke XXXXX XXXXX Vorfeld rechtherzlich.

Mit freundlichem Gruß,
IhrCustomer/p>

Experte:  Werkstattprofi hat geantwortet vor 4 Jahren.

Unser Chat ist beendet, da die Antworten für Sie laut Kundendienst nicht einsichtig waren. Daher können wir nun im klassischen Frage-Antwort-Modus Ihr Problem besprechen.
Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.