So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Antriebswelle defekt??????

Kundenfrage

Hallo, hatte da gestern ein eigenartiges Problem auf der Autobahn . Fahrzeug ist ein Peugot Expert Baujahr 1998 mit 340.000 kilometer. Das Fahrzeug war bisher nur in meiner Hand.Daher weiß ich auch was daran schon repariert wurde. Also plötzliches Geräusch ähnliches Rattern wie bei Radlager. Glaube das Geräusch kommt von vorne links. Lenkrad beginnt hin und her zu schlagen, wenn ich die Kupplung durchgetreten habe. Bei Tempo 60 hörte es auf. Bei 80 fing es wieder an. Nach zweimaligen Nothalt und überprüfen der Räder,habe ich dann die Autobahn verlassen. Dort kam das Geräusch nur noch in der Rechtskurve (Rattern und knaksen). Beim Geradeausfahren war es dann weg. Anschließend hatte ich eine Fahrpause von 1 Stunde. Daraufhin konnte ich das Geräusch plötzlich nicht mehr hören. Nur noch ein leichtes knaksen in einer starken Rechtskurve. Könnten sie mir vielleicht einen kleinen Tip geben was es sein könnte, bevor ich in die Werkstatt fahre. Radlager sowie Antriebswelle wurden noch nie gewechselt. Mfg Rostlaube 1

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag !

Attachments are only available to registered users.

Register Here




Vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Wenn es sich um ein klackerndes Geräusch handelt dessen Rhytmus Tempoabhängig ist dann wäre ein defektes Antriebswellengelenk der naheliegendeste "Tatverdächtige". Meist gehen die äußeren, also radseitigen Gelenke kaputt, dadurch übertragen sich Vibrationen und Schläge verstärkt auf die Lenkung.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein gutes und gesundes Jahr 2013 und verbleibe


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie haben auf Just-Answer eine Frage gestellt und ich habe diese für Sie beantwortet. Die Antwort haben Sie laut Systemmeldung erhalten.

Ich bitte daher um Abgabe einer Bewertung da nur so ein Abschluss des Vorgangs zu Stande kommt. Bitte beachten Sie, dass mit der Transaktion eines Geldbetrages via Paypal etc. keine Bezahlung des Experten zustande gekommen ist sondern die Summen auf Ihr Guthabenkonto eingezahlt wurde.
Der Obulus an uns Experten wird erst nach Abgabe einer Bewertung freigegeben. In diesem Sinne bitte ich um Fairness da auch Sie sicher nicht gerne für umsonst arbeiten.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Wenn noch Rückfragen bestehen, stellen Sie diese bitte.

Attachments are only available to registered users.

Register Here



Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie schöne Feiertage und ein gutes und gesundes Jahr 2013 und verbleibe

mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro