So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, mein Kyron Diesel 2,0 macht mir Probleme. Wenn ich auf

Kundenfrage

Hallo, mein Kyron Diesel 2,0 macht mir Probleme. Wenn ich auf der Autobahn zum Überholen ansetze, ist plötzlich bei ca 160 Km/h Ende mit Beschleunigen und die Leistung geht rapide zurück bis ca 100 Km/h. Das Spiel kann ich dann beliebig wiederholen. Es ist aber fast zu erwarten, daß bei der nächsten Fahrt wieder alles OK ist. So auch bei der Probefahrt eines Meisters beim Händler. Bisher wurde der Dieselfilter erneuert und der Rußpartikelfilter gewaschen. Leider war nur eine sehr geringe Verbesserung zu verzeichnen. Der Speicher wurde ausgelesen. Der Meister meinte - nichts von Bedeutung. Nun überlege ich mir, ob da nicht der Luftmassenmesser defekt ist. Aber, einfach mal austauschen ist auch ein teurer Versuch. Die Preise dafür sind ja gigantisch. Kann mir hier jemand einen Tip geben???

Da man mir für das Auslesen des Fehlerspeichers gleich mal 51 € abgenommen hat, möchte ich mir selber ein preiswertes Diagnosegerät zulegen. Gibt es dafür einen Tip von Euch?

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Es wäre natürlich hochinteressant zu wissen, welche "unbedeutenden" Fehlerspeichereinträge vorgelegen haben - hat man Ihnen diese mitgeteilt?

Ihrer Beschreibung nach hört es sich ein wenig nach einem Problem mit der Ladedruckregelung an -> Wenn Sie den Motor abstellen und wieder einschalten, ist die Leistung dann wieder da?

Bitte keinesfalls Teile auf Verdacht austauschen ! Bitte fühlen Sie sich nicht auf den Schlips getreten, es ist nicht böse gemeint aber der Luftmassenmesser ist ein etwas das unter Fachleuten gern als "Stammtischbauteil" bezeichnet wird und in den seltensten Fälle die wirkliche Ursache ist.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Es ist eine gute Idee, ein eigenes Diagnosegerät anzuschaffen. Ich rate gerne zu einem Gerät mit integriertem Display, auch wenn diese etwas teurer sind als die Interfaces für den Laptop. Sie haben dadurch den Vorteil, dass Sie das Gerät immer im Handschuhfach mitführen können und so auch unterwegs einen ersten Überblick erhalten, welche Fehlerspeichereinträge vorliegen.

Im Prinzip ist es "egal", welches Gerät Sie kaufen, da die OBD2 Fehlercodes im Bereis P0001 - P1999 weltweit genormt sind. (P= Powertrain = Antriebsstrang)
Ein Zugriff auf Systeme wie ABS, AIrbags, Wegfahrsperre, Komfortsystem usw. ist mit diesen Geräten aber nicht möglich, da es sich hierbei um herstellereigene Codes und Protokolle handelt.

Empfehlenswert ist beispielsweise das folgende Gerät:

http://www.ebay.de/itm/New-Version-D900-CANSCAN-OBD2-Live-PCM-Data-Code-Reader-Car-Scanner-Scan-Tool-/310428776180?pt=Elektroger%C3%A4te&hash=item4846ff36f4


Wenn die Fehlerspeichereinträge wirklich nichts aussagen - was ich mir nicht vorstellen kann - muß eine Probefahrt unternommen werden und während dessen müssen die entsprechenden Messwertblöcke beobachtet werden wenn die Beanstandung auftritt.

Ich wünsche ein schönes Wochenende und verbleibe
mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

sofern keine Unklarheiten mehr bestehen bzw. weitere Informationen benötigt werden, bitte ich um die Abgabe einer Bewertung damit der Vorgang abgeschlossen werden kann.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil