So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Fiat Ducato 230 TD BJ 1995 85 kw Wohnmobil.Ich habe bei meinem

Kundenfrage

Fiat Ducato 230 TD BJ 1995 85 kw Wohnmobil.Ich habe bei meinem Ducato den ich mit Anhäger mit Pkw fahre Leistungsverlust.Luftfilter,Kraftstoffilter getauscht.Am Wastegat Druckdose gemesen bei volldrehzahl 0,5 dann abfallend 0,4 bar.Bei motorhochdrehen leichtes rauschendes oder zichen.An den Schläuchen sowie Ladeluftkühler keine undichtigkeit feststellbar.Motor 137000 Km.Ich will heute den Ansaugschlauch am Krümmer abmachen mit einem Deckel verschließen.Dann den Ansauschlauch am Luftfilterabmachen deckel mit Ventiel anbringen und mit 1 bar Druck versehen hören ob irgenwo undicht.Habt ihr eine Idee was man noch machen kann.Der Fiat soll 116 PS haben mit Anhänger und Ladung bewege ich 5 Tonnen aber jetzt habe ich das Gefühl es sind ca 25 Pferde in Pension.MFG.F.Geibel
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag !

Attachments are only available to registered users.

Register Here




Vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Ihr Vorhaben einer Druckverlustprüfung ist zunächst der goldrichtige Weg.

Auf der Kraftstoffseite wären die Einspritzpumpe sowie die Düsen zu prüfen - das kann aber nur ein Bosch-Dienst mit speziellen Prüfmitteln.
Da der Ladedruck mit 0,4 Bar aber zu gering ist gehe ich stark davon aus, dass entweder der Lader verschlissen ist oder eine Undichtigkeit im System vorliegt wie Sie ja schon richtig in Erwägung gezogen haben. Achten Sie aber bitte darauf, dass die Druckbeaufschlagung keinesfalls 1,2 bar übersteigt!

Bitte halten Sie mich auf dem Laufenden, was die Druckverlustprüfung ergeben hat.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de