So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

DSGetriebe für VW Golf 6 TSI 1,4 l ist ausgetauscht, ruckt

Kundenfrage

DSGetriebe für VW Golf 6 TSI 1,4 l ist ausgetauscht, ruckt seitdem im kalten Zustand beim Gangwechsel 1-4, danach angeblich Kupplungsschaden, wurde auch behoben, Fahrzeug ruckelt manchmal hart nach wie vor. KM - Leistung 38000, Bj: 2008.
Bin mißtrauisch weil nach Getriebewechsel die Kupplung defekt sein soll.
Ist die Kupplung nicht doppelt im Getriebe enthalten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Das DSG hat in der Tat eine doppelte Kupplung, allerdings funktioniert diese als ein System. Eine Veranschaulichung des Prinzips finden Sie hier: KLICK

Bei einer misstrauischen Diagnose sollten Sie sich immer noch eine zweite zusätliche Meinung einholen, um die Diagnose zu bestätigen oder zu verwerfen. Anhand Ihrer Angaben ist jedenfalls ein Kupplungsdefekt nicht auszuschließen.
Genaues muss allerdings in Ihrem Fall am Fahrzeug direkt diagnostiziert werden. Sollte der Defekt feststehen, so muss geklärt werden, ob der Kupplungsdefekt ggf. durch falschen Einbau des Getriebe hervorgerufen wurde. Dann bräuchten Sie die Reparatur natürlich nicht komplett selbst tragen. Allerdings sollten da keine voreiligen Mutmaßungen angestellt werden. Generell gilt, dass die Werkstatt wie der Arzt zu handhaben ist. Sollten Sie kein Vertrauen haben, so sind Sie an anderer Stelle besser aufgehoben.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte bei Rückfragen mir zu antworten.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !