So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo ich habe bei meinem A6 Bj 2005 mit einem 3,2L FSI Motor

Kundenfrage

Hallo ich habe bei meinem A6 Bj 2005 mit einem 3,2L FSI Motor folgenden Fehler P2181 was Kühlsystem Leistung ist sowie P0118 was Kühlmitteltemperatursensor eingangs-signal zu hoch ist. Welche Urschen könnten diese fehler haben und wie kann ich diese beheben?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Zunächst kann gesagt werden, dass die Beiden Fehlerspeichereinträge miteinander in Relation stehen. Der Fehler P2181 wird immer dann gesetzt, wenn eine wie auch immer geartete Fehlfunktion des Kühlsystems festgestellt wird. (Lüfter, Thermostat, Sensorik usw.)

Der Fehlercode P0118 weist auf eine Fehlfunktion des Kühlmitteltemperatursensors oder seinem Leitungssatz hin.
Die Fachlich korrekte Vorgehensweise wäre zunächst den Leitungssatz sowie den Stecker des Temperatursensors zu prüfen. Ist hier nichts feststellbar, so ist der Sensor selber durch Stromaufnahmemessung, am Besten durch Signaldarstellung mittels Oszilloskop zu prüfen. Da der Arbeitsaufwand und damit die Kosten für die Prüfarbeiten den Preis eines neuen Sensors übersteigen ist der Austausch des Sensors auf Verdacht hier ausnahmsweise statthaft.

Wenn der Eintrag P0118 behoben ist, sollte auch der Eintrag P2181 zu löschen sein.

Sehr gerne teile ich Ihnen noch die Teilenummer, den Einbauort und den Preis für den Sensor sowie das benötigte Kleinmaterial mit.
Ich bitte dazu um die Mitteilung der Fahrgestellnummer Ihres A6.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.svbs-gutachten.de

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Sofern keine Fragen mehr bestehen, bitte ich um die Abgabe einer Bewertung.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung – diese sind kostenlos. Stellen Sie diese nach Möglichkeit vor einer Bewertung.
.

Viele Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil