So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

dodge ram

Kundenfrage

motor funktioniert im stand problemlos. unter last hat er aussetzer und check engine leuchtet auf.

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sobald die Check-Engine Lampe aufleuchtet, wir ein Fehler im Speicher des Steuergerätes abgespeichert. Dieser lässt sich schnell mal per diagnosegerät in der Werkstatt auslesen. Dass sollte eigentlich nicht mehr als ca. 25 Euro kosten, und bringt uns hier weiter.
Sobald Sie dies gemacht haben, und den Fehler nennen können, kann ich Ihnen weitere Hilfe anbieten, sofern der Fehlerspeichereintrag nicht selbsterklärend ist.
mfg Reitbauer Klaus
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


habe ich bereits gemacht. es kommt lambda fehler, die sind aber neu, er hat zuendaussetzer und darum falsche lambdawerte. weshalb hat er zuendaussetzer?

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bei einigen Modellen spielt der Elektrodenabstand eine große Rolle, obwohl dies eher für die 5.9l Motore gilt. Dort wird der Elektrodenabstand der Zündkerzen auf 1,3mm erhöht. Andererseits könnte eine falsche oder nicht gemachte Ventileinstellung bzw. ein defekter Hydrostößel aber auch eine Undichtheit im Bereich des Ansaugrohres als Ursache in Frage kommen. Es gab auch mal so "Billigchiptunings" die dem Motorsteuergerät einfach eine falsche Motortemperatur vorgaben, damit dieses mehr Einspritzt was ebenfalls zu Fehlzündungen führte. Aus dieser Sachverhalt heraus rate ich auch die Werte der verschiedenen Temperatursensoren mal per Testgerät zu überprüfen, um zu sehen ob diese korrekt sein können. Sollte das Fahrzeug mal recht lange innaktiv (ab mehreren Monaten) gewesen sein, käme dann auch noch verunreinigung im Kraftstoffsystem bzw. hängende Einspritzdüsen in Frage.

Sie sehen, es ist leider nicht ganz Einfach mit einer Einfachen Antwort abgetan, hier müssen wir gemeinsam Schritt für Schritt "abarbeiten" um dem Problem auf die Schliche zu kommen.

Bitte teilen Sie mir mit, was bisher bereits gemacht wurde, oder wie meine Beratungsansätze bereits versucht wurden bzw. ob etwas davon bereits Ausschließbar ist.

mfg Reitbauer Klaus

Techniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für die Zahlung des Bonus! Diese Leistung Ihrerseits Erkenne ich als äußerst positiv für mich an.

Bei weiterführenden Fragen brauchen Sie einfach hier auf Antworten zu klicken ohne eine weitere Zahlung tätigen zu müssen. Ich bin natürlich noch immer gerne für Sie da.

mfg Reitbauer Klaus

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil