So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Habe einen falschen Zahnriemen in meinen volvo 245 eingebaut

Kundenfrage

Habe einen falschen Zahnriemen in meinen volvo 245 eingebaut bekommen,der motor wurde dadurch zerstört.Gibt es Gutachten oder Erfahrungsberichte welche Auswirkungen der Einbau eines Zahnriemens mit der falschen Fankenform hat.
Mit freundlichen Grüßen
Joachim Motzner
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Motzner,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Eine Art Referenzgutachten -ich habe die Fragestellung so interpretiert - gibt es in dem Sinne nicht; Normalerweise fällt bei der Montage schon doch auf, dass die Flankenform bzw. die Zahnung nicht zu den Zahnrädern passt - so sollte es zumindest sein.

Aus technischer Sicht stellt es sich so dar, dass bei einem Zahnriementrieb bei dem der Riemen ein falsches Profil aufweist die Formschlüssigkeit nicht gegeben ist - was nur in einem Ausfall enden kann.

Ich bitte freundlich um mehr Hintergrundinformationen:

-Wurde der Riemen in einer Werkstatt ausgetauscht die sich nun weigert für den von ihr verursachten Schaden aufzukommen?

-Benötigen Sie ein entsprechendes Gutachten für einen Rechtstreit?

Sehr gerne bin ich Ihnen bei der Gutachtenerstellung behilflich.

mit freundlichen Grüßen,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.svbs-gutachten.de
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen dank für Ihre schnelle Antwort.
Ich habe den Volvo zur Reparatur zum Boschdienst,wegen Leistungsverlust des Motors,gebracht.Mir wurde dann mitgeteilt das der Zahnriemen erneuert werden müsste.Nach erfolgtem Wechsel des Zahnriemens trat keine Besserung ein.Der Motor wurde nochmals überprüft und nun festgestellt das der Endschalldämpfer zusammengebrochen war.Nach dem Austausch des Schalldämpfers war die Motorleistung wieder voll da.Zwischenzeitlich hatte ich mir ein anderes Auto gekauft und den Wagen zum Verkauf angeboten.bis zum Verkauf wurde das Fahrzeug ca.200km gefahren.Dabei trat ein Motorschaden ein,weisse und schwarze Abgaswolken traten,Motorleistung war nicht mehr vorhanden.
Der Volvo wurde mit defektem Motor verkauft,vorher aber dem Boschdienst nochmals vorgeführt.Bosch wollte den Motot nicht auf eigene Kosten Zerlegen!
Der Käufer war so freundlich mir mitzuteilen,das der Zahnriemen
übergesprungen war. Als Ursache hierfür nannte er den faschen Zahnriemen.Die Zahnflanken waren bei dem eingebaute Riemen
trapetzförmig,hätten aber gerundet sein müssen.
Auf der Rechnung vom Boschdienst ist die falsche Ersatzteilnummer
eingetragen! Der Zahnriemen liegt mir vor.
Teile Nr. Bosch 1 987 948 934
Erforderlich hier von Continental Teile Nr.CT 825 123 Z.
Meine Frage ist ob anhand dieser Daten gesagt werden kann,das der Motor durch den falschen Riemen Zerstört wurde.
Durch den Verkauf des defekten Volvos kannich leider den Motor zur Begutachtung nicht mehr vorzeigen!Di Versicherung der Werkstatt will nicht zahlen ohne Gutachten.
Mit freundlichen Grüssen
Joachim Motzner Tel 0431 713566
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Motzner,

ist der Volvo ins Ausland verkauft worden oder bestünde die Möglichkeit, beim Käufer eine Inaugenscheinnahme vorzunehmen?

Bitte teilen Sie mir einmal die exakten Daten des Volvo mit:

Fahrgestellnummer
Typschlüsselnummern
Genauen Tag der Erstzulassung

Bitte nehmen teilen Sie mir die Daten über die auf meiner Homepage ersichtliche Email-Adresse mit da dies hier ein öffentlicher Bereich ist. Ich habe die Moderation so eben gebeten, Ihre persönlichen Daten zu entfernen (Datenschutz)

Wenn sich aus den technischen Unterlagen ableiten lässt das der falsche Zahnriemen verbaut wurde kann man daraus auch den Schaden ableiten -die Versicherung wird dies erfahrungsgemäß aber nicht akzeptieren weil allein die Tatsache das ein falscher Riemen verbaut war für die Versicherung noch kein empirischer Beweis ist das der Schaden auch daraus resultiert.
Man muß bedenken das dort Kaufleute oder Verwaltungssachbearbeiter sitzen und keine Techniker - ein Gutachten muß immer so nachvollziehbar und aussagekräftig sein das auch ein absoluter Laie es nachvollziehen kann.
Um eine Besichtigung des Motors und die Anfertigung von Lichtbildern für ein hieb- und stichfestes Feststellungsgutachten kommt man also kaum herum.
Keine Sorge, die Kosten hierfür trägt die gegnerische Versicherung.

Ich helfe Ihnen aber gerne, Ihre Ansprüche durchzusetzen, nehmen Sie bitte daher wie gesagt über meine Homepage bez. der genauen Fahrzeugdaten Kontakt mit mir auf. Übrigens:

Bei Rückfragen zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen,

S.Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.svbs-gutachten.de
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich benötige die ihre Email -Adresse,für die Übersendung der Daten!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

die Adresse lautet [email protected]

Habe gerade versucht Sie zurückzurufen, leider besetzt. Rufen Sie gern später noch einmal durch wenn Sie mögen.

Viele Grüße!