So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Diagnostic.
Prof. Diagnostic
Prof. Diagnostic, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 484
Erfahrung:  Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker, 7 Jahre Berufserfahrung
33316487
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Prof. Diagnostic ist jetzt online.

an meinem Vetra B fliegt so bald die Zündung eingeswchaltet

Kundenfrage

an meinem Vetra B fliegt so bald die Zündung eingeswchaltet wird, die Sicherung raus,
Schalter hatte ich kompl draußen, fliegt immer noch raus, genauso das Relais,
wo könnte ich ansetzen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Schönen guten Abend,

welche Sicherung brennt denn durch? Teilen Sie mir bitte auch die Fahrgestellnummer, sowie der Hersteller- und Typschlüsselnummer mit.

Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Windschutzscheibensicherung F14,

Fahrgest. Nr. WOL000031V7150807

Schlüssel zu1, 01239, zu2, 0039, zu 3, 961000

Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn ich nach meinen Unterlagen gehe handelt es sich um die Sicherung für die Wischeranlage. Ist das korrekt? Welches Relais haben Sie ausgebaut? Für den Front- oder den Heckwischer? Oder beide?

Wie sieht es mit den Wischermotoren aus, haben Sie diese abgesteckt?

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, Sicherung für Wischanlage

Relais vom Frontwischer ausgebaut,

Wischermotor funktioniert,

Wischerschalter war auch ausgebaut, Sicherung fliegt sobald Zündung eingeschaltet wird.

Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wann funktioniert der Wischermotor???

Dieser wird über die Sicherung versorgt. Sobald diese durchbrennt ist eine Funktion

des Motors ausgeschlossen.

Aber die Sicherung brennt durch wenn Schalter und Relais ausgebaut sind?

Das Problem kann in diesem Fall auch am Heckwischer liegen, bzw. dessen Relais und Leitungen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Jest mal ganz von vorn!

Vor ca. 4 Wochen hatte ich ein Problem mit der Batterie, war plötzlich völlig entladen, auch beim Fahren kein Ladestrom.

Darauf hin habe ich eine neue Baterie, sowie eine neue Lichtmaschine eingebaut.

Nach der Reparatur fing das mit der Wischersicherung an. Vorigige Woche ist mir dan 2 mal die Sicherung geflogen.

Heute nun auch 2 mal auf dem Weg zur Arbeit.

Heute Abend dann hielt keine Sicherung nicht mehr sobald Zündung eingeschaltet wurde.

Die Wischer sind ja auch noch ohne Frontwischerrelais gelaufen, halt ohne Intervallschaltung.

Meines Wissens existier kein Relais für Heckwischer, zumindest weis ich nicht welches das ist.

Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das ist soweit korrekt!

Der Wischer bekommt seine Spannung über den Wischerschalter,

das Relais ist für die Intervallschaltung gedacht, also den Rückstellkontakt.

Meine Frage ist nun aber.

Das Relais war gezogen und der Wischerschalter eingebaut..

die Sicherung muss dann aber ganz geblieben sein, denn sonst würde der Wischermoter gar nicht laufen.

Der Wischermotor hinten besitzt auch ein Relais, dieses wird über das Multitimersteuergerät angesteuert.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
was kann solche Sicherungskutzschlüsse verursachen?
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ein Kurschluss auf einer abgesicherten Plusleitung bedeutet immer, das eine Verbindung dieser Plusleitung mit einer Masseleitung vorliegt.

Beispiel hierfür wärn z.B. eine defekte Leitung.

Der Kurzschluss kann aber auch in Bauteilen vorkommen.

Ein Wischermotor z.B. wird mit Plus- und Masse versorgt, dazwischen liegt die Wicklung.

Durch einen Widerstand der Wicklung entsteht hier der Verbraucher, obwohl die Leitungen ja eigentlich verbunden sind. Ist jetzt die Wicklung im Motor defekt und die Leitungen sind widerstandsfrei verbunden liegt auch ein Kurzschluss vor.

Die Wicklung kann auch durch einen Defekt an das Gehäuse des Motors gelangen und somit gegen Masse kommen, ebenfalls ein Kurzschluss.

Die Sicherung kann allerdings auch aus einem anderen Grund heraus fliegen.

Entweder durch Spannungsspitzen durch Wackelkontakt oder Oxidation, oder aber durch Überlast (zu viel Stromfluss).

Die Überlast kann z.B. durch einen schwergängigen Wischermotor entstehen.

Prof. Diagnostic und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Prof. Diagnostic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke für die positive Bewertung.

Leider habe ich gesehen, dass Sie eine vorherige Antwort nicht so gut bewertet haben und möchte Sie bitten diese eventuell zu überdenken und ggf. zu ändern.

Dafür wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Nochmal zu dem genannten Problem.

Da die Sicherung bei abezogenem Relais scheinbar intakt bleibt, möchte ich Sie bitten das Relais einzusetzen und dafür den Wischermotor abzuklemmen.

Sollte die Sicherung in Ordnung sein, wird das Problem an einer Leitung zwischen Relais und Motor, oder höchstwahrscheinlich am Motor selber liegen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen natürlich jeder Zeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil