So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Hey ich habe ein Problem mit meinem Passat es ist ein

Kundenfrage

Hey
ich habe ein Problem mit meinem Passat es ist ein 1.8t BJ97. Das Problem ist beim beschleunigen er fängt an zu rucken wenn man stark beschleunigen will. Ich habe auch schon den LMM mit einem speziellen Spray saubergemacht hat aber leider nichts gebracht . Der Tester bringt auch keinen Fehler.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Haben Sie einen Tester zur Verfügung?

mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hey

ja der gehört meinem Freund. Bei dem kann i jederzeit nachsehen aber jedesmal wenn ich in den Fehlerspeicher schaue sind keine Fehler gespeichert. Es war mal einer gespeichert vor 2 Jahren sowas wo es geheißen hat "Gemischanreicherung sporadisch" aber nach dem Löschen ist der nie wieder aufgetreten. Das Problem hab i ja scho länger aber jetz störts mi einfach schon sehr. Das Problem mit dem rucken ist ja ned immer gleich es ist schlimmer wenn man gefahren ist und dann kurz steht aber ned bis der motor wieder kalt ist sondern so 10 min später wieder losfährt. Da ist es am schlimmsten , oder wenns überhaupt warm ist draussen. Des fühlt sich an als ginge ihm etwas ab, es hört sich fast an als würde er im Drehzahlbegrenzer laufen weil man da wenns is so a brabbeln hört es geht bei ca. 2000 Umdrehungen an. Wenn i in der früh zur Arbeit fahre fehlt kaum was erst wenn er warm ist. Ich will einfach ned in die Werkstatt fahren und dann wird ein Teil nach dem anderen getauscht obwohl es gar nicht Defekt ist. Würd mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet. MfG

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich werde mal mein Glück von hier aus probieren

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Lesen Sie mit dem Tester den Messwerteblock 19 aus.
Achten Sie dabei auf den Wert an der 4. Stelle. Er sollte bei etwa +- 2% liegen. Liegt er höher, ist der Luftmassenmesser höchstwahrscheinlich defekt. Es handelt sich hierbei um den Wert der Höhenkorrektur. Wenn dieser Wert falsch ist, wird normalerweise kein Eintrag im Fehlerspeicher gesetzt, obwohl der Motor schon nicht mehr korrekt läuft.
Ein reinigen des Luftmengenmessers bringt meist nicht viel.
Falls das Motorsteuergerät eine Anpassung auf Kanal 0 unterstützt, passen Sie den Kanal 0 auf 0 an, um die Lernwerte zu löschen. Falls nicht, löschen Sie den Fehlerspeicher, auch wenn nichts eingetragen ist.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe jetz mal nachgesehen der Wert der Höhenkorrektur steht bei mir auf -5,5%,soviel wie weiß wird aber bei meinem noch der Wert von einer Höhendose aus gegeben und nicht vom LMM. Es arbeiten alle Werte und sie sind auch in der Toleranz weil bei dem Tester wenn man auf den Wert geht angezeigt wird wo er liegen sollte und des passt alles. Gestern Abend wie i von der Arbeit nachhause gefahren bin und er noch kalt war bin i mal aufs gas getreten da hat gar nix gefehlt es hatte a 9 Grad Aussentemperatur.
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Sie haben recht, es gibt noch einen externen Höhengeber. Der Luftmassenmesser ist allerdings trotzdem eine Haupteingangsgröße der Motorsteuerung. Der kalte Motor wird ja über dem Geber für Kühlmitteltemperatur fetter geregelt. Möglicherweise regelt der Luftmassenmesser, weil er eine zu geringe Luftmasse misst, das Gemisch bei warmem Motor zu weit in Richtung mager.
Wie sehen denn die Lambdalernwerte in Block 8 und 9 aus?

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil