So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Ist das originale Fahrwerk beim Audi 80 Cabrio (B4,8G7) vom

Kundenfrage

Ist das originale Fahrwerk beim Audi 80 Cabrio (B4,8G7) vom V6 und Diesel identisch,oder paßt das nicht ?
MfG
Peter Sohr [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke XXXXX XXXXXür Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

 

Die Bauart des Fahrwerks ist zwar identisch, allerdings haben die Federn andere Traglasten, damit kann das Fahrwerk nicht einfach 1:1 getauscht werden. Sie können allerdings die Dämpfer problemlos umbauen. Bei den Federn laufen Sie allerdings Gefahr, dass diese brechen und die Stabilität so verloren geht.

 

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren" klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Thomas,

bei meinem Diesel sind die Achslasten vorn 1020,hinten 870 kg.

Bei dem V6 kenne ich die Achslasten nicht.

Könnten Sie diese rausbekommen ?

Wenn dieser Unterschied nicht zu groß ist,müßte das V6-Fahrwerk auch im Diesel

einsetzbar sein,oder ?

MfG

P. Sohr

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Theoretisch ja, allerdings erlischt Ihr Versicherungsschutz, da die Teile keine Genehmigung für das Modell haben und im Falle eines Unfalls diese abgeglichen werden können. Dann kann man Sie für einen solchen Umstand komplett haftbar machen. Das Risiko ist es meiner Meinung nach nicht wert.

Beim V6 sind die Achslasten 1045kg und 870kg(VA/HA)

KFZ-Online und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

abschließend noch eine Frage :

Ich suche ein orig. Fahrwerk für den Audi 80 Cabrio (B4,8G7) TDI (Bj. 2000).

Wenn ich ein Fahrwerk von einem Benziner Cabrio nehme,wäre ein Modell dabei,das

ebenfalls die Achslasten v. 1020, h. 870 kg. hat? Und wenn es vom V6 ist,der v. 1045

kg. hat,was müßte ich dann ändern,um auf 1020 kg. zu kommen - die Stoßdämpfer

oder die Federn? Oder muß man da etwas anderes tun?

Danke im voraus für Ihre Antwort.

MfG

Peter Sohr

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Fahrwerk des normalen Benziners ist zu schwach ausgelegt, das vom V& lässt sich benutzen, da die Traglasten höher sind. Um auf die Traglast zu kommen müssen beide Komponenten gewechselt werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil