So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schraubendreher.
Schraubendreher
Schraubendreher, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Schraubendreher ist jetzt online.

118i zieht mich im unteren drehbereich? Wie ein kleinerer Motor

Kundenfrage

118i zieht mich im unteren drehbereich? Wie ein kleinerer Motor im oberen Bereich alles Okt.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Damit ich Sie genauer beraten kann, teilen Sie mir bitte mit, was in der Werkstatt geprüft und an weiteren Arbeiten durchgeführt worden ist.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
So viel ich weiss, war der oelwechsel wohl verspätet und deshalb wurde alles gereinigt, weil das oel schmierig war. Kerzen getauscht, eine Art Getriebe gewechselt, aber nicht das richtige sondern auf den Ventilen. Marder war auch im Auto. Hat aber wohl nichts dami zu tun. Vermutet wird jetzt das nicht genug oeldruck im unteren Bereich aufgebaut wird.
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ein zu geringer Öldruck kann mehrere Fehlerquellen haben. In erster Linie sollte trotz des Ölwechsel geprüft werden, ob das richtige Motoröl in der ausreichenden Menge eingefüllt worden ist. Desweiteren muss geprüft werden, ob gggf. einen Undichtigkeit in diesem Bereich vorliegt.
Die Ölpumpe sollte der nächste Prüfschritt sein und der Öldruck mit einer Messuhr geprüft werden.
Falls auch in diesem Bereich kein Fehler vorliegt, sollte der Sensor für die Gaspedalstellung geprüft werden. Dieser gibt die Daten über die Betätigung des Gaspedals an das Steuerergät. Hierdurch wird die Einspritzmenge und die Motorsteuerung über die Steuerkette der Fahrsituation und der Belastung angepasst.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Schraubendreher und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es lässt sich kein Fehler auslesen. Nur als zusatzinfo!
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es ist auch leider möglich, dass die oben genannten Fehler nicht im Fehlerspeicher abgelegt werden. Nur bei einem zu geringem Ölstand sollte die Kontrollleuchte im Kombiinstrument aufleuchten.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher