So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Betr.: Opel Zafira Diesel 82 PS. Bauj.1999 Bei Vollgas oder

Kundenfrage

Betr.: Opel Zafira Diesel 82 PS. Bauj.1999
Bei Vollgas oder Bergauf leuchtet das Motorenenblem auf. Wir haben bereits Oelfilter-
Kraftstofffilter gewechselt,das AGR Fentil gereiningt, aber es kam nach einiger Zeit wieder.
was kann noch Fehlerhaft sein.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

 

Denkbar sind von Kontaktproblemen, über kalte Lötstellen und Wackelkontakte auch Kabelbrüche und defekte Sensoren, sowie eine Problematik mit der Einspritzpumpe und den Einspritzventilen. Zur Fehlereingrenzung sollte daher einmal der Fehlerspeicher ausgelesen werden, da ansonsten die Suche nach der Nadel im Heuhaufen beginnt. Wenn ein Fehlercode vorliegt kann die Fehlerquelle sehr schnell und kostengünstig eingegrenzt werden.

 

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren" klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fehlerspeicher wurde ausgelesen. Fehleranzeige war AGR Ventil oder Luftmengenmesser. Vielen Dank für Ihre Antwort.
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Luftmassenmesser kommt auf jeden Fall in Frage, da dieser zur Gemischbildung bei der Einspritzung benötigt wird. Das AGR-Ventil schließe ich aus, da Sie dieses bereits gereinigt haben. Sollte der neue Luftmassenmesser nicht helfen, so sollte die Lambdaregelung mithilfe eines Oszilloskops geprüft werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil