So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Moin , ich kann gerade einen schönen CLK 230 K ´99 , 177 Tkm,

Kundenfrage

Moin ,
ich kann gerade einen schönen CLK 230 K ´99 , 177 Tkm, vom Nachbarn kaufen,hat aber leider kein Tüv für große Probefahrten.
Beim Einlegen der Fahrstufe, also von P/N auf D muß man die Bremse schon ordentlich festhalten, so ruckt der rein. Beim Schalten auf R auch Etwas .
Kann man den Wagen kaufen oder wird das teuer ?

Gruß Micky
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Moin Moin,

danke für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Wenn die Fahrstufe beim Einlegen mit einem starken Ruck eingelegt wird mag es sein, dass sich das Getriebe schon im Notlaufmodus befindet - hierbei wird der Schaltdruck auf Maximum gesetzt was zum harten Schalten führt.

Wenn der Wagen - sie sagten ja, er hat keinen TÜV und ist evtl. abgemeldet- stromlos war, also überbrückt werden muß und das Getriebeöl noch kalt ist kann es auch schlicht daran liegen das die Steuerung des Getriebes -diese ist adaptiv- ihre Lernwerte vergessen hat und sich nun erst ein paar 100 Km neu anlernen muß.

Weiter wäre zu prüfen bzw. in Betracht zu ziehen, ob bei dem Auto schoneinmal ein Ölwechsel (also Umspülung des ganzen Systems mit Filtertausch) des Automatikgetriebes stattgefunden hat. Falls dies nicht der Fall ist oder länger als fünf Jahre oder 60.000km her ist sollten Sie nach dem Kauf als erste Amtshandlung einen Ölwechsel durchführen lassen.

Weiter ins Detail kann ich nicht gehen, da ich das Fahrzeug natürlich begutachten müsste um noch weitere Mängel erkennen und Fallstricke aufzeigen zu können.

Dabei bin ich Ihnen natürlich sehr gerne behilflich-schauen Sie doch einmal auf www.svbs-gutachten.de vorbei.


Viele Grüße und ein schönes (Rest-)Osterwochenende,

S.Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Unfallgutachten
Gebrauchtwagenkaufberatung
Wertgutachten Young- / Oldtimer
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, vielen Dank für den Klick auf akzeptieren!

Ich habe gesehen, dass in die Bewertung, danke für eine positive übrigens, noch eine Rückfrage hineingerutscht ist die sich auf das Überbrücken bezog -

wenn es hierzu noch Unklarheiten gibt, bitte einfach auf "dem Experten antworten" klicken und Rückfrage stellen.

Viele Grüße!