So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, wir suchen dringend für unseren Rexton Baujahr 2007

Kundenfrage

Hallo, wir suchen dringend für unseren Rexton Baujahr 2007 einen austauschmotor.
Unser Model hat von anfang an einen Zylinderschaden und wir haben schon drei mal die Kopfdichtung wechseln lassen. Keine Werkstatt konnte uns bis jetzt helfen. Durch die Insolvenz in Deutschland mußten wir auch jede reperatur selbst bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen
V. Rauch

E-Mail:[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Leider gibt es für dieses Problem zur drei Möglichkeiten:

  • Recherchieren, in wie weit ein Mercedes Motor verbaut werden kann

  • Einen (verunfallten) Rexton zum Ausschlachten besorgen oder

  • Das Fahrzeug verkaufen.

 

Wenn Sie meine ehrliche Meinung hören wollen: Bitte verkaufen Sie das Auto. Mir ist natürlich vollkommen bewusst das Sie für den 5 Jahre alten Wagen auch eine schöne Summe Geld bezahlt haben, es ist an sich auch kein schlechtes Auto ABER: Mit einem Fahrzeug für das es keine Ersatzteile mehr gibt weil die Firma nicht mehr existent ist und in Europa nur kurze Zeit am Markt war werden Sie auf lange Sicht nicht glücklich.

Der nächste Defekt der nur mit Originalteilen behoben werden kann kommt bestimmt, dann stehen Sie vor dem selben Debakel.

 

Die Realität sieht leider so aus.

Natürlich lässt sich das Auto mit Motorschaden nur mit erheblichen Einbußen verkaufen das leuchtet natürlich ein. Die Kosten für einen Austauschmotor werden aber für den Fall das man tatsächlich einen findet kein Pappenstiel werden. Die nächste Sache ist dann: wer soll ihn einbauen? Die meisten Werkstätten nehmen derartige Aufträge nur ungern an weil sie für die Arbeit in der Gewährleistungspflicht stehen - das gilt auch für einen vom Kunden organisierten Gebrauchtmotor.

Mein wirklich gut gemeinter Rat ist daher: Trennen Sie sich von dem Fahrzeug so schnell wie möglich, auch wenn dies evtl. mit Verlust einher geht.

Wenn Sie den Wagen unbedingt behalten wollen oder müssen wäre eine letzte Alternative sich in den Niederlanden einmal an einen Händler zu wenden - hier gibt es noch Vertragshändler die einen Motor besorgen könnten - rechnen Sie aber für ein komplettes neues Austauschaggregat mit etwa 5.000.00 - 6.000,00 €. Ein Gebrauchter Motor wird etwa für die Hälfte zu haben sein.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,