So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Programmierung des Schiebedachs automatisch bei regen für VW

Kundenfrage

Programmierung des Schiebedachs automatisch bei regen für VW Tiguan
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben.
Gerne beantworte ich Ihre Fragen zur Regenschließung,
Bitte Grenzen Sie genauer ein , WAS Sie dazu wissen möchten - funktioniert die Regenschließung nicht oder geht es um eine Nachrüstung?


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich würde es gern nachrüsten (umprogrammieren) und das Tagfahrlicht würde ich gerne auf
die Nebelscheinwerfer umlegen.
Kann mann das selber programmieren ,welche Codierung braucht mann?
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

bitte verzeihen Sie die verspätete Rückmeldung - ich war auf Fortbildung.

Man kann die Codierung theoretisch auch selber durchführen. Dabei gibt es nur zwei Haken: 1. benötigt man das VAG-Com Diagnoseinterface nebst freigeschalteter Software von Rosstech, Kostenpunkt etwa 300 Euro. (Mit reinen OBD-Scannern für kleines Geld geht es def. nicht.)

2. Benötigt man bei Vorhandensein des Diagnoseinterfaces ein solides Verständnis der Digitaltechnik, sollte also auch das binäre und hexadezimale Zahlensystem beherrschen. Grund dafür ist, dass die Funktionen der Steuergeräte nicht wie man es sich vielleicht vorstellt mit dem anklicken von Schaltflächen aktivert oder deaktiviert werden - vielmehr werden eben auf Bitebene einzelne Bits geändert (daher spricht man auch vom codieren) -- man muß natürlich errechnen können welches Bit wo auf welchen Wert gesetzt werden muß. Dazu gibt es keine Patentformel da hier etliche Variablen wie Steuergeräteversion, Sonstige Fahrzeugkonfiguration usw. berücksichtigt werden müssen. Kommt es zu einer Fehlcodierung ist unter Umständen das Steuergerät defekt oder der ganze Wagen läuft nicht mehr.

Bei VW geht die ganze Sache einfacher - zwar besteht mit dem VAS Testern auch die Möglichkeit auf Bitebene zu codieren, es gibt hier aber auch zur Vereinfachung geführte Funktionen mit denen Umcodierungen "per Klick" durchgeführt werden können. Unter diesem Aspekt sollte Ihr Vorhaben in der Werkstatt realisiert werden.

Abschließend bliebe noch zu erwähnen, dass die Möglichkeit von "Nachrüstungen" per Software auch immer von der Version des verbauten Bordnetzsteuergerätes und Komfortsteuergeräts abhängig ist. Hier gibt es verschiedene Varianten.

Was das Tagfahrlich auf den Nebelscheinwerfern angeht sehe ich hier zulassungsrechtliche Probleme - soweit ich es vor Augen habe lässt sich das Bordnetzsteuergerät auch nicht darauf codieren.

Die Regenschließung sollte aber kein Problem darstellen. Voraussetzung ist natürlich das Vorhandensein des Regen- /Lichtsensors.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil