So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo! Besteht die Möglichkeit ein altes Autoradio von Ford

Kundenfrage

Hallo!
Besteht die Möglichkeit ein altes Autoradio von Ford der Marke "FöMoLo"
auf Funktion zu prüfen? Ich möchte es gerne wieder einbauen.
Gruss Gerhard Hennige
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Hennige,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

In welchem Fahrzeug war das Radio denn verbaut bzw. wie alt ist das Gerät?
Generell lässt sich ein älteres Radio natürlich leichter prüfen als ein modernes "Wegwerfgerät".

Dazu sind aber gewisse "Spezialwerkzeuge" nötig als da wären: Voltmeter, Ohmmeter, Amperemeter, Oszilloskop, Funktionsgenerator.... um wirklich etwas prüfen zu können.

Wenn also keine Messgeräte vorhanden sind und das elektrotechnische Fachwissen fehlt wird in Eigenregie nicht viel machbar sein.
Zwar betreibe ich ein Kfz-Sachverständigenbüro und bin kein Radio- Fernsehtechniker; ich beschäftige mich Hobbymäßig aber schon seit etlichen Jahren mit Amateurfunk, "alter" HiFi-Technik usw. Die besagten Messgeräte habe ich berufsbedingt natürlich zur Verfügung da im PKW ja auch eine Menge Elektronik steckt.

Gerne bin ich bereit, mir das Gerät einmal anzuschauen, dazu müssten Sie es mir nur zuschicken und ich messe es gerne einmal durch - das kostet Sie auch nichts extra.
(Vom Rückporto abgesehen)

Natürlich kann Ihnen auch jeder Radio/Fernsehtechnikerfachbetrieb bei Ihnen am Ort weiterhelfen, bei Autoradios sind die Kollegen aber meist nicht so unbedingt motiviert.


Mit freundlichen Grüßen,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!
Ich würde ihnen gerne das Radio zuschicken. Dazu brauche ich die Empfänger Adresse. Das Radio ist aus einem Fort T-Bird Bj 63.
Ich möchte gerne das Original Gerät wieder einbauen, damit der Wagen seine Authentizität behält.
Gruss G. Hennige
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Hennige,

das ist aber ein schöner Wagen!Smile
Restaurieren Sie das Fahrzeug gerade oder haben Sie es fertig restauriert gekauft?

Ich habe persönlich auch ein Faible für "alte" Autos und beschäftige mich im Rahmen meiner Geschäftstätigkeit viel damit (Wertgutachten, Restaurationsbegleitungen usw), daher das Interesse.

die Kontaktadresse finden Sie auf meiner Homepage www.svbs-gutachten.de

Schicken Sie mir das Gerät wie gesagt einfach inkl. Rückporto zu, ich messe es einmal durch und dann schauen wir was sich machen lässt. Bei einem 63er Modelljahr kann bzw. wird es sich ja sogar noch um ein Röhrengerät handeln - sehr interessant und erhaltenswert!

Ich freue mich über einen Klick auf "Akzeptieren" (der Seitenbetreiber der die Weitergabe von persönlichen Daten nicht gerade gerne sieht übrigens auch Wink)

und verbleibe


mit freundlichen Grüßen,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!
Ja, ich möchte das Radio, wenn möglich erhalten. Ich schicke das Gerät also nach Leine zu ihren Händen.
Den Wagen habe ich kürzlich erstanden und bemerke so nach und nach die eigentlichen Probleme. Mal sehen , was noch so alles auf mich zukommt, oder wann mir die "Luft" ausgeht.
Mit freundlichen Grüssen, Gerhard Hennige
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Hennige,

geht in Ordnung - ich melde mich umgehend wenn das Gerät eingetroffen ist.

Wenn Sie bezüglich des T-Bird Fragen oder Probleme haben stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung. (Wertgutachten, technische Beratung usw.)

Bei Bedarf und Rückfragen können Sie mich auch gern [email protected] kontaktieren.

Viele Grüße!
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das Radio ist soeben bei mir eingetroffen. Ich werde versuchen heute abend nach Feierabend gleich zu Werke zu gehen.

Viele Grüße!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Hennige,

wie versprochen habe ich mir das Gerät einmal näher angeschaut.

Zunächst war die Mechanik für die Frequenzeinstellung blockiert, hier hat ein Triebrädchen Rost angesetzt. Dies habe ich wieder gängig gemacht und die ausgehakte Triebschnecke auf die das Rädchen greift wieder eingesetzt. Keine große Sache.

Nun zur elektrischen Seite:

Eine Reparatur ist für einen Radio-Fernsehtechniker keine große Schwierigkeit – das Problem wird hier eher die Beschaffung der einzelnen Komponenten in Deutschland sein – es handelt sich hier um Motorola Kompontenten an die ich und ein befreundeter RFT Fachbetrieb hier am Ort nicht ohne Weiteres herankommen.

Ich selber komme mit meinen Methoden hier leider nicht weiter, habe aber einen Fachbetrieb in München aufgetan der auf die Instandsetzung von Oldtimerradios (auch Motorola) spezialisiert ist und entsprechende Bauteile am Lager hat und auch beschaffen kann.


Mit Ihrer Erlaubnis werde ich mich morgen einmal dorthin wenden und abklären, in wie weit hier Teile vorhanden / beschaffbar sind. Es geht im Prinzip um sämtliche Kondensatoren sowie die Transistoren der Endstufe und einige Kleinteile - wenn das Gerät wieder betriebsbereit ist muß das Empfangsteil manuell mit einem speziellen Gerät kalibriert werden.

Wenn hier keine Hilfe möglich ist habe ich einen Kontakt in den USA aufgetan, es handelt sich hier ebenfalls um einen Reparaturbetrieb für "antike" Radios - die Herrschaften dort sitzen natürlich an der Quelle.

Wie gesagt, Ihr Einverständnis vorausgesetzt werde ich morgen einmal in München anrufen und abklopfen was möglich ist.


Viele Grüße!

PS: bitte machen Sie sich keine Sorgen über die Kosten - es wird Ihnen nichts extra von mir berechnet zumal Sie ja schon zweimal auf "akzeptieren" geklickt haben.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles klar!
Ich bin gespannt.... Gruss G.Hennige
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann schreite ich zur Tat.

Sie hören von mir :)

Viele Grüße!