So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Hallo zusammen. Habe eine Frage zum volvo v50, 1,8 Weiß einer,

Kundenfrage

Hallo zusammen.
Habe eine Frage zum volvo v50, 1,8
Weiß einer, ob man das Steuergerät, was im Lenkrad sitzt, nach Austausch programmieren muss?
Das Steuergerät ist für Blinker, Scheibenwischer usw. zuständig.

Will mir ein gebrauchtes Steuergerät aus dem selben Modell kaufen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben.

Das Lenksäulensteuergerät muß, da auf jedes Fahrzeug individuell codiert, nach dem Austausch mit dem Volvotester angepasst (codiert) werden. Wenn Sie natürlich viel Glück haben stimmt die Codierung und Softwareversion des gebrauchten Teils zufällig überein - die Chance ist aber verhältnismäßig gering.
Bei Volkswagen beispielsweise verhält es sich so, dass neben der reinen Konfiguration auch Prüfsummen aus den Werten der anderen abgespeichert werden so dass ein Quertausch ohne neue Anpassung mit dem Tester nicht machbar ist.
Ich gehe davon aus, dass dies bei Volvo nicht viel anders sein wird.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Volvo Lenkradsteuergeräte können nur ein einziges mal programmiert werden!

Eine neuanpassung wie bei VW ist hier leider nicht möglich.

Dies nur zur Ergänzung zur Antwort meines Kollegen.

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Reitbauer,

danke für die schnelle Antwort.
Würde es denn funktionieren, wenn ich ein gebrauchtes Steuergerät einbauen würde?Natürlich aus dem gleichen Modell.

Wissen Sie zufällig, wo ich eins bekommen könnte, wenn es so geht?

Bei Volvo wollen die 450Euro dafür haben+codierung und Arbeit.


Gruß
Peter Kopp
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Soweit ich weiß ist ist dies kaum möglich. Es werden Prüfsummen der Programmierung dann nicht stimmen, und die Wegfahrsperre aktiviert sich deshalb.

Bei codierung des Neugerätes werden alle Fahrzeugsteuergeräte ausgelesen oder aber auch per Fahrgestellnummer festgestellt und dann die Software extra für Ihr Fahrzeug "angefertigt". Dies geschieht nicht in der Werkstatt direkt sondern Ihr Fahrzeug wird direkt mit VOLVO vernetzt um die Software aufzuspielen.

Ist dies einmal gemacht ist es nicht möglich an dieser Software etwas zu ändern!

Z.B.: Ein Stromausfall während der Codierung zerstört das neue Steuergerät (Dies musste ich am eigenen Leib miterleben, und die Werkstatt meinte dann erstmal das wäre nicht deren Schuld, ich muß halt ein neues Kaufen. Ein Brief meines Anwalts reichte aber dann aus, um das ganze ersetzt zu bekommen.)

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung: Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
Techniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Reitbauer,

danke für die Antwort.

Dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und den Wagen zum Volvo bringen.
Mindestens 600Euro werde ich los.
Naja, kann man nichts machen.

Gruß
Peter Kopp
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sorry dafür, doch es ist wirklich die einzige vernünftige Lösung. Denn ein Steuergerät zu finden wo die Software wirklich zusammenpasst ist wie Lotto-spielen.

 

Einzig den Umbau dessen können Sie eventuell selbst durchführen oder zumindest vorbereiten indem Sie bereits die Lenkrad/Leckstock Verkleidungen abbauen. Wenn Sie sich dies nicht selbst zutrauen, dann würd ichs aber lieber sein lassen. An Airbags sollte sowieso gar nicht ohne genaue Kentniss herumgeschraubt werden.

 

trotzdem schönes Wochenende und daß Ihr Volvo bald auch mal wieder Freude bereitet!

mfg Reitbauer Klaus