So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Mein V6 stinkt beim Kaltstart nach Benzin und braucht seit

Kundenfrage

Mein V6 stinkt beim Kaltstart nach Benzin und braucht seit neuestem 16 Liter in der Stadt.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke XXXXX XXXXXür Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Um was für einen VW handelt es sich? Modell, Motor, Kilometerstand Erstzulassung, etc.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Habe hier interessehalber meine Frage gestellt!

 

Es handelt sich um keinen VW, sondern um einen Audi A6; 2,4 Liter; 165 PS; Bj 1998;

190000km.

 

Vielleicht können Sie ja als Mechaniker mit Audi Erfahrung mir weiterhelfen.

 

Danke!

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Frage ist in der Kategorie VW gelandet. Stellt aber weiterhin kein Problem dar.

Ich werde mein Bestes tun, um Ihr Anliegen zu lösen.
Das Stinken nach dem Kaltstart hängt mit Sicherheit mit dem erhöhtem Verbrauch zusammen und kann viele Ursachen haben. Die gängisten Fehlerquellen sind der Wahrscheinlichkeit nach aufgelistet:

  1. Thermostat defekt
  2. Luftmassenmesser durchgebrannt
  3. Einspritzdüsen tropfen nach oder sind träge
  4. Lambdasonde gealtert oder defekt
Um das Problem genau zu lokalisieren sollte mindestens der Fehlerspeicher auf vergangene Ereignisse ausgelsen werden, damit nicht die falschen Ersatzteile verbaut werden und die Reparatur unnötig kostspielig wird.
KFZ-Online und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Bei 180000km großer Kundendienst gemacht.

Fehlerspeicher ausgelesen nach dem Auftreten des Kaltstartstinkens und hohem Verbrauch: "Kein Fehler"

 

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann sollte vor allem die Einspritzung und die Lambdasonde auf Alterungsspuren mittels Oszilloskop überprüft werden, da diese meist keinen Eintrag im Fehlerspeicher hinterlassen, aber nach 10tkm kann eine Menge passieren.