So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

haben audi s4 bj.2003 grössere probleme mit motor oder des

Kundenfrage

haben audi s4 bj.2003 grössere probleme mit motor oder des gleichen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das klingt sehr besorgt.

Um was genau geht es bei Ihrem Problem?

mfg Reitbauer Klaus

 

Techniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja will mir einen s4 zulegen und möchte eigentlich wissen ob es irgendwelche kinderkrankeiten gibt
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Bitte klicken Sie nächstes mal erst dann auf Akzeptieren, wenn Sie mit der Antwort auch tatsächlich zufrieden sind. Ansonsten benutzen Sie "dem Experten Antworten" um mit mir zu schreiben.

 

Beim RS4 gibts ein ziemliches Extrem: Starter ausbauen = Motor ausbauen.

Dies ist beim S4 nicht der Fall!

 

Haben Sie ein bestimmtes Baujahr oder eine bestimmte Motorisierung ins Auge gefasst?

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
v8,1a s4 b6 bj.03
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Außer das der Zahnriementausch alle 120.000km (wie auch bei anderen) fällig ist und etwas Kleingeld benötigen dürfte, ist weder mir, noch meiner Infodatenbank und auch nicht einem meiner Kunden, der den von 2004 sein eigen nennt und bisher 148.000km drauf hat etwas besonders Negatives bekannt.

 

Es handelt sich eigentlich um ein recht ausgereiftes Fahrzeug, einzig bei quattro-Antrieb wird hinten an der Kardanwelle eine Gummischeibe mit Gewicht drann mal porös/rissig und macht sich mit Vibrationen bemerkbar.

Ansonsten ist der Wagen trotz seiner Leistung eher stark beim "cruisen". Zum Drehzahlheizen lädt der sonorige V8 nicht ein, obwohl er diese Disziplin gut beherscht.

 

Die Gelenke wurden im Vergleich zum A4 verstärkt und halten somit wesentlich länger.

Interessant sind die Eingetragenen Reifengrößen, da die richtig Kohle kosten können, wenn keine alternative "Klein"-Felge vorhanden ist. Nach oben im Felgendurchmesser ist Platz genug, nur kann der TÜV dann eine eventuell Anhängevorrichtung Ausschließen.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich wurde soeben von Kollegen "Schraubendreher" negativ Bewertet, weil ich anstatt nur eine Info-Anfrage bei Ihnen zu machen, auf Antworten geklickt habe. Ich biete Ihnen deshalb an, beim Portalmoderator zu melden, daß Sie Ihr Geld zurückhaben möchten.

Wenn Sie also mit meiner Antwort nicht zufrieden sind, mach ich dies gerne für Sie.

Sollten Sie dennoch zufrieden sein, kann auch alles so bleiben wie es ist.

Sie entscheiden!

 

mfg Reitbauer Klaus