So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Audi A6 2,5 TDi (BDG) 2003-2004, Fzg. springt nicht bzw. nur

Kundenfrage

Audi A6 2,5 TDi (BDG) 2003-2004, Fzg. springt nicht bzw. nur sehr schlecht an, starke Rauchentwicklung, Fehlercode 0226 Spritzbeginnregelung Regelgrenze unterschritten.
Istwerte: Spritzverstellung 100% 8 Grad K.W.
Spritzverstellung 0% 0 Grad K.W.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn ansonsten keine Arbeiten durchgeführt wurden, also Zahnriemen oder ähnliches das den Einspritzzeitpunkt verschieben könnte, dann ist wohl oder übel ein wichtiger Teil der Einspritzpumpe hinüber.

Der Spritzverstellkolben dürfte mechanisch blockieren also mit dem Gehäuse "verrieben" sein.

Dies kann Sicherheitshalber noch per Stellgliedtest bewiesen oder widerlegt werden.

(Bereits akustisch wäre eine veränderung bei warmen Motor deutlich hörbar)

 

Wenn sonst keine Fehler abgelegt wurden, dann ist hier ein Austausch der Pumpe nötig.

mfg Reitbauer Klaus

 

Techniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für Ihre Akzeptierung.

Wenn ich weitere Hilfe anbieten kann, bin ich gerne weiterhin ohne weitere Kosten für Sie da.

 

Wurde ein Stellgliedtest bereits durchgeführt?

mfg Reitbauer Klaus