So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.

Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

kennt sich einer mit dem Feroza von Daihatsu aus?

Kundenfrage

kennt sich einer mit dem Feroza von Daihatsu aus?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wird der Benzin auch tatsächlich ins Saugrohr eingespritzt? Zündfunke per Zündlichtpistole mal auf 180 Grad verschiebung gecheckt?

Hat der Motor einen Nockenwellensensor (Zylindererkennung), dann bitte auch diese mal checken.

Desweiteren geben Sie bitte die Motorisierung und Baujahr bekannt. Aufgrund dieser Daten kann ich möglicherweise noch mit einigen Ratschlägen weiterhelfen.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

der Motor bekommt Funken,Kompression,Benzin und die Steuerzeiten passen auch.
Einen Nockenwellsensensor oder ähnliches hat er nicht.Erneuert wurden folgende Teile:

Kopfdichtung
Zahnriemen
Wasserpumpe
Thermostat
Spannrolle für Zahnriemen
Kerzen
Verteilerkappe
Verteilerfinger
Zündkabel

und einige Anbauteile.

Der motor lief bis zum Tausch der Kopfdichtung auch wunderbar.


Jetzt weiss nur keiner weiter.

Der Zündfunke ist sehr hell.Sollte somit stark genug sein.Benzin kommt auch an den Kerzen an.Sind nass.
Der Motor macht nicht das Geräusch einer Fehlzündung.Der Orgelt aber der Typische Knall bleibt aus.

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ist die neue Kopfdichtung eventuell dicker als die alte? Wurde mit der neuen Dichtung nochmals die Kompression gemessen?

 

Bitte geben Sie mir Baujahr und Motorisierung bekannt, dann kann ich eventuell weiterhelfen.

mfg

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

die Kopfdichtung ist von nipparts.Also OE Qualität.Glaub nich das es daran liegt.Die Kompression ist mit neuer Dichtung wie folgt

1.Zylinder 10,5
2.Zylinder 11,0
3.Zylinder 10,5
4.Zylinder 9,0


damit müsste er meiner auffassung nach laufen.Hat er ja vorher auch.

Erneuert hab ich ja alles.Wie schon oben beschrieben.Inzwischen hab ich Meister daran "verschlissen".Keiner weiss mehr weiter.

Hier die Daten zum Auto 7111 / 335 Bj.12/90 Motorcode: HD-E

Ich weiss nicht weiter.
Bremsenreiniger oder Startpilot haben keine wirkung.
was auch einfach fehlt ist das "Peng" beim Orgeln.das was sonst bei Fehlzündung der Fall ist,hat er einfach nicht.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das F bei den Steuermarkierungen steht auf 12:00 und der Punkt auf ca 15:00???

Nicht das der Punkt auf 12:00 steht.

 

Kompressionsollwert: 10,3 bis 13,7 bar

Ist also zumindest am 4en ein wenig mau.

 

Zum Peng bei Fehlzündungen muß es nicht zwangsläufig kommen. Jedoch müsste das Fahrzeug entweder Ansaugseitig oder Auspuffseitig nach Sprit riechen!

Beim Zuhalten des Auspuffendrohres sollte sich Druck aufbauen.

 

Bitte um Info ob diese Grundlegenden Dinge den tatsachen Entsprechen. Auch das Maß auf daß die Ventile eingestellt wurden würde mich interessieren.

 

Zündung und Benzineinspritzung funktionieren bei dem Wagen glaub ich komplett unabhängig (maximal das Drehzahlsignal kommt vom Verteiler zum Motorsteuergerät)

Deshalb einfach mal die Einspritzdüsenbrücke runter, Spritzbildkontrolle ohne das sich ein Zündfunke bilden kann, sonst wirds gefährlich. Eventuell auch mal mit Zündlichtpistole auf realistische Einspritz und Zündzeitpunkte checken.

 

mfg Reitbauer Klaus

P.S.: Noch ist nicht aller Tage Abend. Den müßen wir doch zum laufen bringen.

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hab gesehen, das Angebotene Dichtungen im Internet unterschiedlich sind.

nipparts 1,4mm

elring 1,35mm

HERTH+BUSS JAKOPARTS 1,2mm

REINZ ohne Angabe

usw.:

 

Ich glaube zwar auch nicht, daß dies das grundlegende Problem ist, wollte Ihnen diese Information aber nicht vorenthalten.

 

Ich hoffe eine falschherum Aufgelegte Dichtung können wir ausschließen?!

mfg

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Konnten Sie den Fehler mittlerweile lokalisieren? Benötigen Sie weitere Hilfe dazu?

mfg

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

oh da ist meine Antwort nich angekommen.

 

die Marke "F"" steht auf 12Uhr.

 

bei einer Kopmression von 9bar auf 4.Zylinder und alle andere bei 10,5-11 muss er doch laufen,oder?

 

Die werkstatt hatte nochmal Kappe und Finger nachgesehen,Zündverteiler usw. da ist alles ok.

Motor bekommt Benzin bis zur kerze,Funke(der ist auch sehr hell)Kopression passt sowie einstellung des Verteilers als auch des Riemens.

Die beiden Meister vorort gehen nich von einer Falschen Montage aus.

Selbst wenn die Dichrtung falsch drauf ist müsste er ja laufen.

Ärger kann dann nur die Kühlung machen weil löcher verdeckt sind.

Nur meiner Geht ja nichtmal an.Nichtmal dieses Knallen beim Orgeln macht er.

 

Da er ja vorher lief gehe ich nich von Anlasser aus.Motor dreh ja auch.

 

Sonst noch Ideen??

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn die Kopfdichtung tatsächlich falsch herum drauf wäre, wären wesentlich mehr Probleme zu erwarten. Auch schlechte Kompression und Kühlwassereintritt in den Brennraum samt Verschluß der Öldrucklöcher. Hier wäre also alles Möglich.

Mir ist klar, daß sie jetzt nicht bloß um nachzusehen den Kopf wieder entfernen, was ja auch wieder eine neue Dichtung nötig machen würde.

Gehen wir mal davon aus, daß dies passt.

Sind die Zündkerzen nass, würde ich Sie dennoch bitten, zu prüfen ob es Benzin oder Wasser ist!

Das Knallen beim "orgeln" entsteht nur dann, wenn sich das Zündfähige Benzin/Luftgemisch im Auspuff sammelt, dann im Zylinder eine Zündung samt Verbrennungsvorgang bildet, und dann das Auspuffventil öffnet. Das heiße Abgas entzündet dann das Benzin/Luftgemisch im Auspuff. Sie sehen, da muß schon einiges passen, damit dies auch wirklich passiert.

 

Da Sie bereits 2 Meister darauf angesetzt haben, gehe ich davon aus, das auch die Zündreihenfolge der Kabel passt! 1-3-4-2 wobei der 1 Zylinder der beim Zahnriemen ist?!

Dies Frage ich nur um sicher zu gehen.

Besteht eventuell auch eine Möglichkeit die Kabel der Einspritzdüsen zu vertauschen?

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

eine Neue dichtung wäre mir egal.Peinlich wäre das aber ganz schön.Denke das ich das richtig gemacht habe.Mach das ja nicht das erste mal.

 

Die Zündfolge hab ich nachgesehen.War mir auch erst unsicher,Bei einigen Autos ist 1.Zylinder ja am Getriebe!

 

Die Nässe an den Kerzen ist Benzin.Das ist Sicher.

Kühler ist nich eingebaut.VIEL Arbeit bei dem Feroza.Kühlergrill usw.alles muss raus.

 

Stecker und Schläuche sind alle dran.Ansaugbrücke hab ich soweit es geht zusammengelassen.Wollte nix kaputt machen.Teile bekommt man etwas schwer und sind sehr teuer.

 

Was kann ich noch Prüfen?

 

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Mir fällt dazu nur noch ein falsch eingesetzter Verteiler, falsche Ausgangsbasis der Kabel an der Verteilerkappe oder falsch angesteckte Einspritzdüsen, fehlende oder lose Masseverbindung am Motor zur Karosserie, sowie ein eventueller "Verschluss" Ansaug oder Auspuffseitig ein, falls die Dichtung korrekt aufgelegt wurde.

 

Ansonsten ist nur noch ein mechanisches Problem wie "abscheren" der Verbindung zwischen Nockenwelle und deren Steuerrad, bzw. Kurbelwelle und deren Steuerrad, verklemmte Ventile oder ähnlich schwerwiegende Dinge zumindest irgendwie in Frage.

Vergessen wir mal Sicherheitshalber alle Markierungen:

Können Sie OT am ersten Zylinder übers Kerzenloch und Nockenstellung auf Zündung optisch kontrollieren? Dabei sollte auch der Verteilerfinger zum Kabel am 1.Zylinder zeigen. Beim nach rechts drehen um 180 Grad an der Kurbelwelle muß dies am 3.Zylinder ebenfalls alles übereinstimmen. Dieser Vorgang dient auch gleich dazu, die Drehrichtung und Arbeitsfolge mit 1000%iger Sicherheit zu kontrollieren.

 

P.S.: Wenn Sie alle Einspritzdüsen einfach mal abstecken, sollte der Motor auch mit Startpilot/Bremsenreiniger zumindest "husten", auch Benzin in einer Sprühflasche sollte Notfalls funktionieren.

Können Sie Auspuffverschluss sicher ausschließen? Beim Startvorgang sollte Spürbar auch ein Lufthauch hinten rauskommen.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

das mit dem Auspuff werd ich nochmal prüfen.Muss eh Montag oder Dienstag zur Werkstatt.Auch Die Düsen soll er nochmal Abklemmen.Startpilot hatte er schon probiert.2 ganze flaschen sind schon draufgegangen.

 

Den Verteiler um 180Grad versetzt einbauen so wie es bei Opel geht ( ist mir mal passiert) geht bei dem nicht. Hat eine Kleine und eine Große Kerbe.

Habs zu Testzwecken mal versucht,Bekommt man nicht verschraubt.

 

Durch das Loch der Zündkerze schauen kann ich dem Werkstatt Leiter mal ausrichten.

 

 

Sowas wie bei meinem Wagen hat er auch noch nie gehabt.Ist seid 1987 Meister aber das wird Ihm Auch schon peinlich.

 

Und mir erst kann ich sagen.das auto lief ja immerhin.

Hab ihn kaputtrepariert. ;)

 

Mal sehen was passiert.Sonst muss ich den Wagen nach Rheine schlappen.Daihatsu fragen.Blöd nur das der Wagen inzwischen RICHTIG viel Geld "gefressen"hat.

Knapp 600€ als gedacht.

 

Naja.Mist

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich bin mir sicher, daß hier eine kleine Ursache das große Gesamtproblem ergibt. Deswegen würde ich auch mal OT von KW und NW selbst bestimmen und auf Markierunge verzivchten. Es besteht ja immerhin auch die Möglichkeit daß irgendwann früher schon mal ein falsches Steuerrad montiert wurde, oder tatsächlich mitnehmerkeile kaputt sind. Ich hoffe, daß wir das Problem gemeinsam finden können.

mfg

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich werd es der Werkstatt mitteilen und sie auf dem laufenden halten.

 

Derzeit bin ich etwas durcheinander.Mach ja auch seid 10Jahren mit Autos.

Aber sowas hatte ich auch noch nie.

 

 

MFG

 

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Auch ich bin ja nicht allwissend, aber mittlerweile sehe ich immer wieder, daß es oft auch hilfreich sein kann, wenn man Rat aus der Ferne bekommt. Ich hab mir den Kopf ja noch nicht so zermartert wie sie, da sie mit dem Problem ja schon länger kämpfen und eventuell immer über den gleichen Denkfehler stolpern. Auch mir ging das schon mal so. Ich hatte einen Mazdamotor, alles Stimmte, nur die Nockenwellen waren am 1.Zylinder bei Kolben OT auf wechseln, obwohl die Markierung eindeutig war. Das Phänomen hat mich 3 Wochen nicht schlafen lassen, bis ich den Ventildeckel erneut entfernt habe.....

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Vermutung mit der Nockenwelle hab ich ja auch.Der Kopf war ja zum Schleifen weg.die haben alles Zerlegt.Ich sollte nachher nur die Schrauben festziehen.Was ich auch tat.Ob die Wellen jedoch genauso wieder liegen wie vorher weiss ich nicht.Hab aus Zeitmangel am Kopf selber nichts markieren können.Morgens noch zerlegt und mittags musste er beim Motor Spezi sein.Ging nur noch Schnell Verteiler usw. raus,Dann los.

 

Der Meister meinte WENN die nich richtig liegen dürfte die Kompression nich so gut sein.

 

Ich persönlich glaub das da der Fehler liegt,Die Nocken sind in falscher lage,

Dafür muss ich leider alles wieder zerlegen.

 

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vorstellbar wäre sogar eine 180 Grad falsche Nockenstellung. Dann wär die Kompression ganz normal, aber der Zündende Zylinder wäre auf wechseln.

Naja wir werden sehen. Bitte teilen Sie mir dann neue Erkenntnisse mit.

mfg

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das hatte ich auch vermutet.Nach meiner Auffassung müsste doch Die Marke "F" der Nockenwelle nicht mehr stimmen.Bei Opel ist das so.Die haben ja eine Art Stift an der Welle,Bei meinem Feroza müsste es auch so sein.,Bin mir aber grad nicht sicher.Such ja schon seid Dezember.Müsste inzwischen alles,naja,fast alles , durch haben.Was das wohl ist.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wir werden es hoffe ich gemeinsam rausfinden.

mfg

 

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
  • So stelle ich mir einen kompetenten Berater vor! Jetzt hab ich viel mehr Fehlersuchmöglichkeiten als man mir in meiner Werkstatt gab. JustAnswer Kunde Leimen
  • Schnelle und aussagekräftige Antwort mit direkter Lösung - so stellt man sich professionelle Hilfe vor. Danke schön! JustAnswer Kunde
  • Nach langem Suchen im Internet endlich eine schnelle und kompetente Antwort! Hat mir einige hundert Euro erspart. Jederzeit gerne wieder! Thomas Feiner Linz an der Donau
  • Der Einzige Mechaniker mit konkreten Lösungen nach einer wahren Odyssee! S.Z. Ganderkesee
  • Super klasse!! Am besten ziehen Sie bei mir ein, dann kann ich Ihnen stündlich Fragen stellen. Absolut empfehlenswert! J. Klinnert Gülzow
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4075
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4075
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2163
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CO/cobrajag/2013-2-15_131711_IMG0728.64x64.JPG Avatar von cobrajag

    cobrajag

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    2091
    31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/4R/4Ringe/2011-6-30_9319_Mech.64x64.jpg Avatar von 4Ringe

    4Ringe

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    290
    Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/Kraftradklinik/2010-02-11_223208_Kai_Kraftradklinik_64x64.jpg Avatar von Kraftradklinik

    Kraftradklinik

    2-Rad Mechanikermeister

    Zufriedene Kunden:

    53
    Ausbildung als Kfz-Mechaniker, 2-Rad Mechanikermeister
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PE/pelp88/2011-5-18_163446_Unbenannt.64x64.jpg Avatar von pelp88

    pelp88

    Kfz-Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    91
    Schwerpunkt PKW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experteer/2014-4-10_32629_Bewerbungsfoto.64x64.jpg Avatar von experteer

    experteer

    Kraftfahrzeugtechnikermeister

    Zufriedene Kunden:

    1456
    Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil