So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an murdoc86.
murdoc86
murdoc86, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 188
Erfahrung:  Mechanik, Elektronik, Fahrzeugteile und Funktion, LKW-Mechanik
53665436
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
murdoc86 ist jetzt online.

Mein Vw Vento Turbodiesel BJ 95 1896 ccm und 66kw läuft ca

Kundenfrage

Mein Vw Vento Turbodiesel BJ 95 1896 ccm und 66kw läuft ca 2 km völlig normal, dann niummt er kein Gas mehr an Stirbt ab, springt sehr schwer wieder an und läuft nur mehr im Leerlauf. Es wurde gemacht, eine neue Dieselpumpe, ein neuer Sterriemen, Dieselfilter, Glühstifte. Was kann das sein
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und vielen Dank das Sie sich für Justanswer entschieden haben. Der Defekt lässt darauf schließen das nicht ausreichend Diesel zur Einspritzpumpe gelangt. Ist dies der Fall sollte die Dieselleitung, eine evtl. nachgerüstete Vorförderpumpe sowie der Kraftstoff untersucht werden. Ist der Diesel schon länger im Tank kann dieser verharzen und so Probleme im Dieselfilter verursachen.

Weitere Möglichkeiten:
* Spritzbeginn der ESP verstellt (mit Messuhr einstellen)
* eine oder mehrere Einspritzdüsen defekt
* Leckölleitungen extrem undicht
* Kraftstoffleitungen undicht

Falls das Problem trotz überprüfung der oben genannten Punte weiter auftritt liegt es definitiv wieder an der Einspritzpumpe.

Sie können mir jederzeit kostenfrei antworten unter "Dem Experten antworten"

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Frage Kann es nicht auch am 109 Relais liegen, dass ist ja zuständig für die Einspritzpumpe, der wagen hat E-Gas
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn er läuft läuft er 100% OKAY hat eine Gute Leistung und fällt dann kommplet aus, darum meine Frage wie vorher bezüglich den 109 Relais
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo nochmal. Moglich wäre es schon das das Relays einen Schaden weg hat. Aber gerade bei Fahrzeugen mit Gasantrieb könnte ich mir vorstellen das das Problem evtl durch eine defekte Lamdasonde zu stande kommt. Ist das Problem eher im warmen Zustand vorhanden?

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Lamdasonden nicht Benzinmotoren. Ich meinte mit E-Gas, er hat keinen Gasseilzug mehr, sonder das dürfte über Relais funktionieren. Weiter wollte ich noch fragen, ob das Fahrzeug eine WEegfahrsperre hat mit diesem Baujahr, denn die könnte auch reinpfuschen.
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Achso, Sorry, ja hatte den Thread verwechselt...
Den Wagen gan es z.B in der Ausstattungsvariante Atlantic mit Wegfahrsperre, war jedoch in der Basisausstattung nicht standart. Die Wegfahrsperre als Problem kann jedoch ausgeschlossen werden. Das Relais ist ein Pfennigartikel und sollte testweise getauscht werden. Tritt das Problem im Gasbetrieb ebenfalls auf oder nur im Dieselmodus?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Vento ist ein Europe. Momentan ist es so er springt nicht mehr an aber er hustet. Wenn man ihn anschleppt, öfters die Zünung aus und einschaltet dabei, am Gaspedal ca halb Gas gibt, kommt erplötzlich und geht wieder ganz normal. Stellt man ihn ab ist das Problem wieder da. Unter er geht ganz normal fährt er ca 2-3 km
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ich hatte ein ähnliches Problem mal mit einem defekten Zündschloss. Wenn der Kontakt für die Zündungsfreischaltung nicht mehr schließt bekommt der Absteller der Einspritzpumpe keinen Saft. Aber wie gesagt alles Spekulation bis das Relais getauscht wurde...

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Fahrzeug hatte einen Relais schaden und der elektr. Teil des Zünschlosses war defekt durch das Relais
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo unter diesem Umständen hat Ihnen meine Antwort doch geholfen. Bitte bewerten Sie die Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo bin ca 15 km gefahren jetzt ist das selbe Problem wieder da. Ich habe jetzt vom 3 Zylinder die Einspritzdüse ausgebaut, weil das ist ein Sensor oben. Dann ich ich von einem zweiten das Fahrzeug starten lassen und habe gesehen, das von der abmontierten leitung sehr wenig diesel kommt. Frage was macht der Sensor auf der Einspritzdüse? Wie viel diesel muss da kommen